Manchmal dauert es ein paar Tage, bis man wirklich wieder Zuhause „ankommt“. Manchmal dauert es ein paar Nächte, bis man wirklich wieder zu geregelten Zeiten Ruhe findet. Und machmal gibt es Momente im Leben, die für immer bleiben werden!

Einige dieser Momente haben wir, Lisa und ich, zusammen in México, eingefangen. Momente die einfach so tief sitzen, dass ich jetzt noch laut loslache wenn ich daran zurück denke. Oft albern, manchmal naiv, hin und wieder schmerzhaft (Autsch, diese Stiche, und Doppel-Autsch unsere Mägen…) aber immer mit dem ganzen Herzen mit dabei. Einige von euch haben uns „live“ auf unserem Instagram-Kanal verfolgt und mit uns gegrinst, wie wir da mit unseren Piccolos voller Vorfreude im Condor-Vogel saßen. Mit uns gejammert, als wir mit der WiFi Verbindung gekämpft haben. Es uns gegönnt, als wir morgens im Sonnenaufgang unsere Zehen im Sand vergraben haben. Und einige haben erleichtert mit uns aufgeatmet, als wir geschädigt von Sonne und Magenschmerzen Plätze in der Premium Economy Class ergattert haben.

Die Zeit verging dort viel zu schnell und ich war dankbar gestern und heute über 300 (!) Video-Sequenzen für unseren México Vlog durchstöbern durfte. Ein Hoch auf die Technik. Damit war ich jetzt noch mal „kurz“ dort und habe die schönsten und spannensten Momente für euch auf knappe 11 Minuten geschnitten!

Die Riviera Maya bietet neben unglaublichen Luxus und Spa Resorts (wir werden euch im Laufe der Zeit noch weitere uberPlaces vorstellen) unglaublich viele Orte die es zu entdecken gilt! Türkisblaue Strände, geheimnisvolle Maya-Tempel, finstere Cenoten und lebendige Dschungelgebiete. Langweilig wird es hier nicht…und während des Transfers zwischen A und B doch mal ein paar freie Minuten gibt, dann wird eben „Fang die Moskitos“ gespielt!

Unsere Host-Hotels waren das Mahekal Beach Resort (Lisa hat bereits berichtet) und das Spa Resort El Dorado Royale by Karisma. Wie soll ich das Resort in wenigen Worten beschreiben?! An jeder Ecke Springbrunnen, unzählige Restaurants, Bars, Health Bars, ein großer Spa Bereich, oder nein, gleich zwei und das besondere: Hier gilt für alle Gäste „All Gourmet“. Das heißt, nicht futtern bis zum Umfallen, wie wir es aus (günstigen) All Inclusive Hotels kennen, sondern: Genießen auf ganz hohem Niveau. Ganz ehrlich, zum schnell satt werden ist das nichts. Hier muss etwas Geduld mitgebracht werden UND der passende Dresscode für die jeweiligen, meist edlen Restaurants.

Aber nun genug der Worte. Lasst euch von unseren Fotos und dem Vlog von der Vielfalt der Riviera Maya verzaubern! Unser Fazit? Wir kommen wieder! Habt ihr weitere Fragen oder Anregungen zu diesem travelding dann freuen wir uns auf eure Kommentare!



















Kommentare

Send this to a friend