Das P1 in München, ist zwar nicht ganz meine Adresse, aber das Künstlerkollektiv „Glowing Bulbs“ aus Ungarn machte den Abend am 20. September dort zu etwas ganz Besonderem. Dom Pérignon feierte ein etwas anderes Wiesn Warm-up: die „Luminous Night“.

Dom Pérignon zum zweiten Mal das Videokunst-Kollektiv Glowing Bulbs und den Kurator Leo Kuelbs aus New York.

Die Glowing Bulbs Crew zeigte mit der Video Art Mapping & live VJing Performance „Liquid Luminescence“ eine spektakuläre Performance.

An den Plattentellern war MOSEY aka Pierre Sarkozy, der international renommierte DJ und Sohnemann von Nicolas Sarkozy.

Und natürlich waren auch Gesichter der üblichen Schickeria wie Katja Wunderlich, John Jürgens, Sonja Kiefer, Katharina Schubert, Michael Brandner, Sina Hentschel, Timothy Peach, Peyman Amin und Co. im münchner Edel-Schuppen P1.

„Liquid Luminescence“ wird noch bis morgen, dem 29. September täglich ab 21 Uhr im Club zu sehen sein.


Bilder via p1-club.de Sponsored Post.

Kommentare

Send this to friend