Ich habe gekreischt vor Glück, meine Nase in die Sonne gestreckt, im Blau des Ozeans versteckt und einige Momente ganz einfach nur still genossen.

Zwei Monate voller Traumziele

Der September und der Oktober waren einfach nur verrückt…und unglaublich schön. Energie getankt wurde erst in der Pampa Bayerns, dann ging es zum Feiern nach Montenegro um eine Woche später wieder auf den Malediven zu relaxen. Dort haben wir 3 Inseln bereist in 4 verschiedenen Betten geschlafen und anschließend Wäsche in Stuttgart gewaschen. Nach einem Abstecher bei der Familie wurde wurden die Koffer neu gepackt, eine Woche Fitness auf Mallorca stand im Kalender.

Bevor ich heute nach Teneriffa aufbreche wird es also Zeit für die letzten Wochen einfach mal DANKE zu sagen. Für mich war es ein langer Sommer, an den ich immer wieder mit einem breiten Grinsen zurück denken werde.

Was für mich Reisen bedeutet?

Es sind nicht nur diese Orte die durch das Auge reingehen und irgendwo tief im Bauch bleiben, es sind nicht nur die Menschen die man irgendwo auf dieser Welt trifft und deren Worte, Gesten und Lachfalten für immer als winzigkleine Puzzleteile der Erinnerung bleiben, es ist auch dieses Weit-weg-sein vom Gewohnten, dieses Überwinden, das Händeschütteln, die Begeisterung, die Erschöpfung und das immer wieder „Neu-Ankommen“, welches mich süchtig und glücklich macht.

Ein bisschen davon geben wir euch heute ab. Ihr seid meine virtuellen Reise-Begleiter, ihr seid die ersten die via Instagram und Twitter erfahren wenn wir gut gelandet sind, womit wir zu kämpfen haben und worüber wir uns aktuell den Arsch ab freuen. Ihr seid es, denen wir auf all unseren Kanälen dann täglich „Postkarten“ schreiben und die sich mit uns freuen.

Ich hab‘ dir ‚was mitgebracht!

Wie früher, als man der besten Freundin ein kleines „Reisetagebuch“ geschrieben hat und ihr dies dann stolz mit einem Fläschchen Sand in die Hand gedrückt hat. „Damit du auch ein Stück von meinem Urlaub hast!“.

Auf diese ganz klassische, persönliche Art habe ich auch kleine Erinnerungsstücke von den Inseln für euch gesammelt. Was sich darin alles versteckt möchte ich noch nicht verraten – aber es sind liebevolle „Reisestücke“ und dazu gibt es außerdem einen 100,00 € Opodo Gutschein für eure nächste Reise.

Um unseren kleinen „Goodie Bag“ zu ergattern haben wir ein Mini-Malediven-Rätsel vorbereitet, welches ihr durch ein paar Klicks durch unser travelding easy lösen könnt. Eure Antworten bitte via Mail an mich und dann können wir die Erinnerungs-Box schon auf ihre eigene Reise schicken! Teilnehmen könnt ihr bis 15. November!

travelding Rätsel

1. Welche Airline flog Mia & Thies Nonstop nach Malé?

2. Wie heißen die 3 Traumresorts auf denen die Beiden gestrandet sind?

3. Haute Cuisine über den Wolken. Was hat Mia besonders gut an ihrem Premium Menü geschmeckt?

4. Das Paradies zu verlassen fällt schwer, dank der Beinfreiheit die vor allem zu Thies‘ Erleichterung (so oben im Vlog) auf dem Rückflug auf uns wartete können wir den Condor Slogan bestätigen, welcher lautet „…“

5. Wo befand sich Lisa während Mia und Thies auf den Malediven von Insel zu Insel hopsten?

Kommentare

Send this to friend