Jeder hat ja so seine Art von Trash TV. Während ihr euch Bauer sucht Frau und Hochzeit auf den ersten Blick anschaut, habe ich seit ich denken kann ein absolutes Faible für hinterlistige Shows wie Punk’d. Als Teenager hätte ich mich beinahe in Christian Ulmen verknallt, weil ich Mein Neuer Freund so unfassbar gut fand. Und bis heute kann ich mich über diese Art von Fremdscham köstlich amüsieren, wesentlich besser jedenfalls als über Menschen, deren Droftrotteligkeit im deutschen Fernsehen platt getreten wird. Ob das moralisch besser oder schlechter ist, könnt ihr mir ja gerne mal sagen. Ich weiß nur, was ich lustig finde und was einfach nur schlimm.

Unitymedia und mein hiesiger Anbieter Kabel BW haben sich da jetzt jedenfalls mal zusammengetan und sich offensichtlich vorgenommen, zusätzlich zum aktuellen SLENDERTONE Projekt meine Bauchmuskeln – oder zumindest meine Gesichtsmuskeln, die für ein schiefes Grinsen verantwortlich sind – in Form zu bringen.

In dem Best Of der aktuellen Kampagne könnt ihr schon mal erahnen, worum es bei der Sache geht. Meinen Daumen hoch gibts auf jeden Fall für die Lady in Rot: Dich würde ich auch gern mal in HD sehen… Werde ich demnächst auch mal meinen Passagieren ins Ohr flüstern, wenn sie sich über die Bildqualität unserer Inflight Entertainment-Systeme beschweren!

Und worum geht es bei der ganzen Geschichte? Die TV- und Medienplattform Horizon von Unitymedia und Kabel BW verbindet Fernsehen in HD-Qualität mit der Möglichkeit, TV und Filme unterwegs und/oder zeitversetzt anzuschauen. Bis zu vier Sendungen können sogar gespeichert werden. Besonders dieses Feature würde mir den Genuss der deutschen (stellenweise, wenn man ehrlich ist, ja gar nicht so schlechten) Fernsehlandschaft wesentlich leichter machen. Oder wer kann sich regelmäßig nachts um eins Dokus auf Arte anschauen, wenn der Wecker am nächsten Morgen früh klingelt? Und wer weiß, vielleicht laufen ja bald mal wieder irgendwo Wiederholungen von Mein Neuer Freund


Dieser Beitrag wurde gesponsert von Horizon by Unitymedia und Kabel BW.

Kommentare

Send this to a friend