Aber manchmal ist es einfach doch einfach der lauwarme Kaffee, oder das stille Wasser. Mittags schon Bier? Beim Arbeiten? Hmmm, das möchte ich euch nicht zumuten – aber so manchmal wäre das doch einfach richtig gut. An alkoholfreies Bier habe ich mich bisher eigentlich noch nicht herangemacht, außer man hat im WM-Trubel im Supermarkt dann doch mal daneben gegriffen. Aber so ganz bewusst? Das war erst diesen Monat der Fall.

Denn heute war bei uns zum Beispiel wieder einer dieser Tage, die wir im Office unglaublich genießen. Die Sonne schien und wir hatten den halben Tag über das Fenster geöffnet. Gute Musik beschallte unseren lichtdurchfluteten Raum und irgendwie fühlte sich das vor allem nach einem an: Frühling!

Mit was verbindest du den Frühling? Ich vor allem mit:

  • Sonnenschein – natürlich
  • Snapbacks anstatt Beanies
  • Radler anstatt Tee – und Mittags natürlich ein alkoholfreies wie zum Beispiel das neue Franziskaner Alkoholfrei Zitrone
  • lässige Sweatshirts anstatt schwere Mäntel

Und natürlich das Gefühl einer „Auszeit“ und zwar mitten am Tag, dann wenn die Sonne warm ins Gesicht strahlt, ich eine kühle Flasche in der Hand halte, die Bürotür mal eben hinter mir zu ziehe und gemütlich eine Runde um den Block schlendere. Abschalten, wohlfühlen, genießen.

Im Winter brauche ich dazu meistens meine geliebte, heiße Feierabenddusche, eine Wärmflasche oder eine Tasse Punsch. Mit dem Frühling wird so vieles wieder leichter und darauf freuen wir uns besonders an Tagen wie heute.

Wie genießt ihr den Frühling 2015? Gehört für euch da auch ab und an ein Biermischgetränk dazu? Und welches bevorzugt ihr? Wir testen gerade die neuen zwei von Franziskaner. Vom Franziskaner Alkoholfrei Holunder und Franziskaner Alkoholfrei Zitrone sind wir überzeugt, fruchtig und spitzig ist genau das richtige für „Zwischendurch“. Das alkoholfreie Weissbier von Franziskaner konnte unsere Geschmacksknospen jedoch nicht für sich gewinnen, hier fehlt wohl der typisch herb-bittere Geschmack für den der Alkohol sorgt. Wir sind auf eure Meinung gespannt. „Die drei neuen“ sind jetzt auf jeden Fall in der Kühltheke vorhanden und freuen sich mit uns auf’s erste Grillen!

Kommentare

Send this to friend