Es ist ein Zeichen von Geschmack, von Stil, von Understatement: Das Kleine Schwarze ist Bestandteil eines jeden gut sortierten Kleiderschranks und kann sowohl sexy als auch elegant oder im Rock Chic gestyled werden. Ich finde es ein totales Privileg, dass ich mich bei akuter Unsicherheit in der Kleiderwahl auf mein LBD (Litte Black Dress) verlassen kann. Dazu ein besonders schönes Paar Heels oder eine auffällige Clutch – und schon sehe ich so richtig angezogen und erwachsen aus. Wenn dann noch der Mann neben mir im „großen Schwarzen“, nämlich im Anzug, steckt, wird es gleich so richtig elegant. So chic muss es aber gar nicht sein – wenn es nach mir geht, ist ein schöner Mann auch in dunkler Jeans und einem richtig gut sitzenden schwarzen Shirt gut angezogen.

Und genau so ein perfektes Black Shirt hat jetzt unser aller Lieblingsclown Joko rausgebracht: Gemeinsam mit AXE und seinem Modelabel German Garment hat der Circus Halligalli-Star das AXE BLACK Shirt released – ein echter Klassiker in cooler Schlichtheit und mit einer großen Portion Understatement.

Die AXE BLACK Shirt Release-Party

Um den Release des Shirts zu feiern, kamen also gestern Abend rund 300 Gäste im Berliner Parker Bowles zusammen. Darunter auch Frida Gold Sängerin Alina Süggeler, Topmodel Eva Padberg und natürlich Joko Winterscheidt selbst! Dem lagen beim Design des Shirts vor allem Qualität, gute Passform und coole Schlichtheit am Herz: „Understatement heißt für mich, sich aufs Wesentliche zu konzentrieren. Mode soll zur Persönlichkeit passen und diese unterstreichen, statt zu übertünchen. Mit unserer Version des schwarzen Shirts zeigt man Stil, ohne übertrieben rüberzukommen“, erzählt er – und trifft damit meine Einstellung auf den Punkt!

Das kleine i-Tüpfelchen, das aus dem einfachen schwarzen Shirt dann doch noch ein ganz besonderes macht, ist die schwarze Kunstlederapplikation am Saum des Shirts. Das AXE BLACK Shirt ist ab heute für einen begrenzten Zeitraum erhältlich: Wer drei AXE-Produkte kauft und den Beleg des Einkaufs einschickt, bekommt sein „Kleines Schwarzes“ zugeschickt – und kann dann mit der vollen Ladung Understatement, Stil und Klasse durch die Straßen wandeln. Und jetzt frage ich: Was ist Understatement für dich?

Kommentare

Send this to a friend