Booking.com hat sich innerhalb der letzten Monate ganz schön gemacht. Bekannt von der damaligen TV-Werbung die meine Augen eher zum entnervten Rollen anstatt zum vorfreudigen Strahlen gebracht hat, habe ich jetzt meine erste Auslandsreise mit dem weltweit führenden Online-Buchungsportal für Unterkünfte aller Art gebucht. Um genau zu sein mit der neuen, mobilen App, die auf On-Demand-Travel spezialisiert ist. Booking Now hat damit bei mir direkt ins Schwarze, äh ins Blaue getroffen. Denn nach den Malediven fallen wir trotz der Frühlingshafen Temperaturen in Deutschland erst mal in ein tiefes Fernweh-Loch.

Und was hilft da? Natürlich unsere Videos- und Bilder aus dem Paradies für euch aufzubereiten UND uns nach dem nächsten Reiseziel umzusehen. Ganz bequem, in der Sonne sitzen und träumen. Ob ich mich in die Ferne, oder ins nächste Wellness Hotel „um die Ecke“ träume war mir zunächst egal. Die App identifiziert mithilfe meiner Userdaten und GPS-Technologie die ideale Unterkunft für die mich.

Aus über 590.000 Unterkünften wählt Booking Now für mich die passende und zugleich kurzfristig verfügbare Unterkunft aus. Und kurzfristig sollte es dann tatsächlich sein: Wir wollen ins Blaue. Zum Shooten. Und zwar dalli! „Blau“ und angenehm warm, das klingt nach… Santorini! Und weil wir dort noch nie waren und alles ziemlich genial aussieht, habe ich mir direkt mehrere Unterkünfte in „meine virtuelle Liste“ gepackt. Wie ein Jäger mit frische Beute ließ ich Thies einen Blick auf meine Liste werfen. Im Nu wurde ausgewählt. Und warum eigentlich nicht gleich die „Hochzeitssuite“, die für unsere 3 Nächte 100 € Aufschlag bedeutete.

Jetzt ist es also vollbracht und wir fliegen schon nächste Woche los, zum kleinen Archipel im Süden der Kykladen. Ab ins Blau! Wir werden euch natürlich berichten wie wir den Kurztip in die südliche Ägäis so fanden… und vor allem werdet ihr dann auch sehen was wir dort so getrieben haben – und warum uns das „Blau“ so wichtig ist!

Die Features der App von Booking.com kurz & knapp:

  • Booking Now erstellt ein persönliches Profil mit den jeweiligen Vorlieben und Bedürfnissen des Nutzers (z.B. Preisklasse,
    Parkmöglichkeiten, Frühstück, WLAN)
  • Auf Basis des Profils liefert Booking Now Echtzeit-Suchergebnisse mit verfügbaren Unterkünften.
  • Gewünschte Unterkunft kann in nur zwei Schritten gebucht werden.
  • Je häufiger die App genutzt wird, desto detaillierter wird das Profil.
  • Nutzer können zusätzlich eine Liste favorisierter Unterkünfte erstellen, um schnell auf diese zugreifen zu können.
  • GPS-Funktion: Die Suche kann automatisch auf den aktuellen
  • Aufenthaltsort des Nutzers eingegrenzt werden. Bei Buchung liefert Booking
  • Now eine Schritt für Schritt Wegbeschreibung zur Unterkunft.

Und hier könnt ihr die APP im APP Store oder auf Google Play herunterladen!

Kommentare

Send this to a friend