Endlich Urlaub. Endlich nur noch im Bikini, ohne Make Up und ohne Termine herumtrödeln, mal fünfe grade sein lassen und einfach nur ich selbst sein. Aber bitte in meiner besten Version! Auch im Urlaub will ich – gerade für mich und meinen Liebsten – gut aussehen, während ich meinem Körper ganz viel von dem, was er tagtäglich für mich leistet, zurückgebe. Massage, ja, aber auch Hautpflege, Sport und gesunde Ernährung sind mir im Urlaub besonders wichtig.

Meine Beauty-Routine im Urlaub

Glatte Beine: Klar, die sind für den sexy Auftritt im Bikini und für romantische Stunden zu zweit im Overwater Bungalow ein Muss, nach meinem Geschmack zumindest. Ich setze dabei seit langem schon auf den Braun Silk-épil 9 SkinSpa, der auch im Urlaub unter ganz entspannten Bedingungen (zum Beispiel im Schaumbad!) schmerzfrei und wasserfest für sauber enthaarte Beine sorgt. Mit dem Bürstenaufsatz könnt ihr eure Haut vor dem ersten Sonnenbaden auch wunderbar peelen um die Haut wieder frisch für den Sommer zu machen!

Sunrise Yoga: Nicht jeder steht auf Sport im Urlaub, aber zumindest ein paar Mal Sunrise Yoga sollten immer drin sein. So lernt ihr euren Urlaubsort noch besser kennen – und die meisten Resorts bieten mittlerweile täglich eine gratis Yoga-Stunde an. Ich nehme diese immer gerne in Anspruch, um die Verspannungen des Arbeitsalltags loszuwerden und wieder zu mir selbst zu finden!

Sonnenanbeten: Richtig gelesen – ich werde hier auf den Malediven gern mal zur Sonnenanbeterin! Das hat vor allem damit zu tun, dass mir der lange deutsche Winter immer wieder aufs Gemüt schlägt und ich ein paar Endorphin-Booster dringend gebrauchen kann. Also ab in die Sonne – aber natürlich immer mit einem ordentlichen Sonnenschutz!

Gepflegte Haare: Neben Sonnenschutz für die Haare und einer reichhaltigen Haarkur, die ich mit dem Blick aufs Meer irgendwann im Urlaub genüsslich einwirken lasse, habe ich auf längeren Reisen immer die Braun Satin Hair & Style Go Produkte für meine Beauty-Routine dabei. Warum, habe ich euch ja schon letztes Jahr verraten.

Strahlende Haut: Das Thema Hautpflege wird für mich immer wichtiger – man wird ja nicht jünger, und damit meine Haut trotz vielen Flügen und langen Office Tagen immer noch so strahlt wie mit Anfang 20 braucht man eben so seine Hilfsmittel. Seit einem guten Jahr wurde hier das altbekannte Peeling vom Hype zu Gesichtsbürstchen abgelöst – völlig zurecht, wie ich mittlerweile finde! Die Anwendung ist viel sanfter, praktischer und gründlicher. Sechs Gründe für die Verwendung von Reinigungsbürstchen gibt es auch hier, und ich schwärme davon. Vor allem wenn es so einfach geht wie jetzt:

Mein Braun Epilierer wird zum SkinSpa

Richtig gelesen: Mein Epilierer kann jetzt nämlich auch das, wofür ihr euch teure Gesichtsbürstchen angeschafft habt! Jeder der zum Epilieren schon länger auf den Silk-èpil setzt, kann sich jetzt freuen, denn neuerdings wird das Gerät mit dem Braun Silk-épil 9 SkinSpa Aufsätzen auch zum Peelingbürstchen!

Dieses peelt die Haut mit 3.000 Mikrovibrationen pro Minute und sorgt für ein klares Hautbild. Die wasserfeste Bürste kann sogar unter der Dusche eingesetzt werden, was mir echt Zeit spart. Da greift man dann auch öfter zum Gerät, als man sich früher je gepeelt hätte! Mir hat es besonders der blaue Peeling-Bürstenaufsatz angetan, der für ein besonders gründliches Peeling sorgt, aber aktuell noch besser ist der kleine Braun FaceSpa Young Beauty, den ihr hier auch auf den Bildern seht:

Toll auf Reisen, wenn Beine & Co von der Epiliereinheit vor Abflug eh schon spiegelglatt sind, ist aber auch der Braun FaceSpa Young Beauty – so ein kleines und schlankes Gerät passt sogar ins Handgepäck, entfernt sanft auch lästige Härchen im Gesicht und kommt ebenfalls mit einer Reinigungsbürste!

Gönn dir: So sehr ich also die Vorzüge des Selbst-Peelens genieße, gönne ich mir ein mal pro Urlaub aber auch ein echtes Spa Treatment! Hier auf den Malediven sind die Spas wirklich immer etwas ganz besonderes, und jedes Resort hat ein eigenes Signature Treatment. Vorteil: Auf frisch gepeelter Haut können Masken, Packungen & Co ganz besonders gut wirken!


Dieser Beitrag wird von Braun unterstützt.

Kommentare

Send this to friend