Wer mich auf meinen Wegen bisher etwas verfolgt hat, weiß, dass es eine Handvoll Dinge gibt, für die mein Herz besonders schlägt: Fotografieren, Autos – gerne in Kombination mit einem Roadtrip und zum Ende des Tages ein guter Drink. Während ich auf Reisen total gerne Neues entdecke und im Modebereich den Trends auf der Spur bleibe, weil ich beim Blick in den Kleiderschrank irgendwie immer wieder das Gefühl habe, nichts anzuziehen zu haben, dürfen es in meinem Glas gerne Klassiker sein oder zumindest Altbewährtes. Auf Kopfschmerzen und Katerstimmung verzichte ich am nächsten Tag nämlich gerne und was letztes Wochenende gut geschmeckt hat, tut es auch morgen wieder.

Ihr wisst schon, was ich meine. Wie bei gutem Essen – yep, ein weiterer Punkt auf meiner Liste – sollte man deshalb auch bei Drinks nicht an den Zutaten sparen. Billiger Fusel bringt’s einfach nicht mehr, seit man sich noch heimlich mit billigem Supermarktwein auf dem Schulhof getroffen hat. Mittlerweile habe ich aber nicht nur gerne hochwertigen Alkohol in meinem Glas, sondern am besten auch einen passenden Premium-Filler – ich bin selbst eher der Tonic-Typ und ziehe einen leicht bitteren Ton zu viel Süße vor.

Thomas Henry: die richtige Limonade für jeden Drink

Kein Wunder also, dass ich mit meinen Vorlieben am Ende oft bei Thomas Henry lande. Das Berliner Unternehmen hat sich seit 2010 auf die Welt der Bitterlimonaden spezialisiert und neben klassischen Bar Sodas auch Tonic-Variationen sowie zwei „All Day Range“ – Getränke im Portfolio. Namensgeber für die Marke ist übrigens der englische Apotheker Thomas Henry, dem es 1773 erstmal gelang, Wasser mit Kohlensäure anzureichern. Erfunden war das Soda-Wasser, das heute nicht in meinen Drinks fehlen darf. Danke, Thomas!

Free Drinks in Stuttgart – wer ist dabei?

Passend zum Sommer, wenn man sich eh am besten draußen trifft für den wohlverdienten Feierabend-Drink, tourt Thomas Henry durch Deutschland. 5 Städte, 6 freshe Drinks und Stuttgart ist dabei! Am 28.05. feiert das Team mit seiner mobilen Bar den Tour-Auftakt in Stuggi-Town und spendiert von 17 bis 21 Uhr am Wilhelmsplatz Drinks for free.Infos zur Veranstaltung gibt es hierIhr findet mich dann an der Bar. Wer kommt mit? 

Kommentare

Send this to friend