Normalerweise ist der Raum Frankfurt für mich nur mit einem verbunden: Dem Frankfurter Flughafen. Ab in den Flieger und ins Ferne! Klar weiß ich, dass Frankfurt mehr zu bieten hat als den Flughafen (vor ein paar Jahren habe ich das an Lisas Seite herausgefunden) – trotzdem wäre ich nie darauf gekommen, die Stadt und ihre Umgebung für ein Pärchenwochenende oder einen Wellness-Trip mit der besten Freundin anzusteuern! So sehr ich darauf stehe, Hotels und Städte in der näheren Umgebung zu entdecken – das Rhein-Main-Gebiet zählte nie dazu.

Aber warum eigentlich? Der Taunus, dieses Mittelgebirge nordwestlich von Frankfurt, ist wunderschön, grün, die perfekte Destination eigentlich für ein erstes Herbstwochenende, für lange Spaziergänge und anschließend gemütliche Stunden zu zweit.

Mit ein bisschen Champagnerluft in der Nase (die Kurorte reihen sich im Taunus wie an einer Perlenkette aneinander), wenn schon – wie in meinem Fall aktuell – keinem Glas davon in der Hand, lässt es sich hervorragend abschalten.

Abschalten mit Champagner-Luft in der Nase: Das Schlosshotel Kronberg im Taunus

In einem Schlosshotel zu übernachten hat immer gleich so etwas herrschaftliches – aber irgendwie auch etwas Mystisches, findet ihr nicht? Und tatsächlich – die jahrhundertealte Geschichte des Schloss Friedrichshof, Sitz von Victoria Kaiserin Friedrichs, lässt erahnen, dass in den (wenigen) Spinnweben, die hier zu finden sind, so einige Schauermärchen hängen… Erbaut wurde das Schloss in Victorias Auftrag und wurde 1893 fertiggestellt – heute ist es im Besitz der Prinzen von Hessen und seit 1954 ein Grandhotel.

Toll, dass hier für alle Interessierten an jedem 2. und 4. Wochenende im Monat öffentliche Führungen stattfinden, in denen manche Geschichten, die zwischen den verschiedenen europäischen Königshäusern entstanden, erzählt werden!

Golf-, Spa- und Businesshotel nur 15 Minuten von Frankfurt

Neben all der Geschichte hat das Schlosshotel Kronberg aber auch in der Gegenwart einiges zu bieten! Zahlreiche Tagungsräume sowie ein 18-Loch-Golfplatz locken viele Geschäftsreisende, aber auch Kunst- und Kulturfans und Urlauber kommen hier voll auf ihre Kosten. Direkt oberhalb des Taunusstädtchens Kronberg gelegen fährt man nur gute 15 Minuten nach Frankfurt, kann also auch einen Tagesausflug in die Mainmetropole einplanen – oder als Frankfurter einen entspannenden Wochenendtrip ohne lange Anreise planen!

Nicht nur, dass der Eintritt ins Kurbad Königstein und das Fitness Center Steinbach für Gäste kostenlos ist, auch das Beauty Cottage bietet alle Spa-Treatments die ein Herbst-Wochenende im Taunus perfekt abrunden.

Übrigens: Um ins richtige Schloss-Hotel-Feeling zu kommen, haben wir für euch den Netflix-Tipp „Grand Hotel“.  Die Serie mit 3 Staffeln spielt in einem Grand Hotel in Spanien in der fiktiven Stadt Cantaloa und handelt von einer großbürgerlichen Familie und ihrem Personal am Anfang des 20. Jahrhunderts. Passt perfekt – Thies und ich sind so drin da ;) – ein bisschen Spuk, ein bisschen Kitsch, viele Intrigen und die Mode der damaligen Zeit sind doch eine willkommene Abwechslung im Alltag!

✓ uberding Tipp für eure Reiseplanung: Während das Hotel im Sommer vor allem als Golfhotel dient, ist es auch im Winter eine märchenhafte Destination: Die Weihnachtsmärkte im Taunus und auch im nahegelegenen Odenwald sind schließlich legendär!

Buchen könnt ihr das Schlosshotel Kronberg zum Beispiel über Expedia. Kennt ihr weitere Schlosshotels in Deutschland? Wir freuen uns auf eure Tipps in den Kommentaren!

Eine Nacht im Schloss(hotel Kronberg)
Die komplette Minibar ist im Übernachtungspreis inbegriffen ; )
86%Gesamtpunktzahl
Design90%
Eatding90%
WiFi35%
Minibar100%
Lage100%
Preis / Leistung90%
Freundlichkeit & Atmosphäre100%

Kommentare

Send this to a friend