Segeln, raues Wetter, spritzende Wellen, eine Sportart mit viel Geschichte und ein Team das gemeinsam kämpft ist für uns dann doch spannender wie die olympischen Spiele.

Der 35. Louis Vuitton America’s Cup

Bereits im Jahr 1851 wurde der America’s Cup zum ersten Mal vor der Isle of Wight (vor England) ausgetragen und ist damit der älteste internationale Sport-Wettbewerb und der weltweit größte Yachting-Wettkampf. Der America’s Cup gilt als die am schwersten zu erringende Trophäe im Sport. In über 150 Jahren, seitdem das erste Rennen von England aus startete, haben nur vier Nationen den Cup unter sich ausgemacht: USA, Australien, Neuseeland und die Schweiz.

Was Land Rover damit zu tun hat?

Seit Juli 2015 ist Land Rover nicht nur Namensgeber, sondern auch Exclusive Innovation Partner von Ben Ainslie Racing. Gemeinsam will man den Pokal ins Vereinigte Königreich zurück holen – das erste Mal in der 166-jährigen Geschichte des Wettbewerbs, nachdem er gleich im allerersten Rennen 1851 von der Yacht America in die USA “entführt“ worden war. ;)

Das Ziel der Zusammenarbeit war und ist, ein Boot zu designen, welches für Land Rover BAR den America’s Cup gewinnen kann.


Zudem sollen gemeinsam technologische Grenzen überwunden werden und Land Rover bei zukünftigen Produktentwicklungen von der Kooperation profitieren – angestrebt werden Innovationen und Erfolge ganz im Sinne des Land Rover Markenclaims „Above & Beyond„.

Know-How-Transfer vom Automobil zum Boot: Fliegende Katamarane

Die Beschreibung “Kampfjet zu Wasser” für die America’s Cup-Klasse des Land Rover BAR Teams kommt nicht von ungefähr. Die so genannten “Fliegenden Katamarane” sind ein absolutes Highlight, selbst für nicht segelaffine Zuschauer. Mithilfe dieser innovativen Technologien hat Land Rover den Segelsport neu erfunden und einen eindrucksvollen Know-How-Transfer vom Automobil zum Boot hingelegt, um so sämtliche Potenziale perfekt auszuschöpfen.

Das Land Rover BAR Team liegt aktuell vor dem finalen Rennen des Jahres nun im Gesamtranking mit 14 Punkten in Front. Mit Schweißperlen auf die Stirn kämpfte sich das Team in Toulon durch drehende Winde. Das Oracle Team USA und Emirates Team New Zealand sind weiterhin die größten Konkurrenten im Rennen – und wir sind gespannt wie das Abenteuer weiter geht.

Im eigenen Alltagswettkampf mit dem Land Rover Evoque Cabrio

Und während wir über die Social Media Kanäle Wettkämpfe wie diese verfolgen ereignet sich hier direkt vor der eigenen Haustür tagtäglich unser eigener kleiner Wettkampf: Die Sommerfeieren in Baden-Württemberg sind seit letzter Woche auch vorbei, die Straßen wie gefüllt. Wann ist es die richtige Zeit die Office-Tür hinter uns zu schließen um nicht wieder eine Stunde im Feierabendverkehr zu „vertrödeln“ – wie gestalten wir uns diese Zeit am angenehmsten und wann ist der beste Zeitpunkt für einen (wirklich nur ganz kurzen!) IKEA Besuch? Mit dem Herbst kommt immerhin aus die Cocooning-Zeit und der Nestling-Drang.

Wann aber bleibt die Zeit jetzt noch mal die Sonne zu genießen, die Natur zu bestaunen und das tägliche Wettrennen so mal kurz zu parken?

Vielleicht kennt ihr diese kleinen Herausforderungen im Zeitmanagement des Alltags genau so gut wie wir? Wir durften die letzte Woche unseren Alltag mit dem Land Rover Evoque Cabrio meistern, haben die Fahrt nach Hause einfach mal mit einem kleinen Umweg über’s Land gestaltet und ganz bewusst den Wechsel der Jahreszeit durch den erfrischenden, aber noch nicht zu kalten Wind und die wunderschöne, goldene Herbstsonne genossen!

Gewinne mit uberding ein Wochenende mit dem Land Rover Evoque!

Ihr habt auch Lust auf ein Wochenende mit dem Land Rover Evoque Cabrio? Dann könnt ihr genau das bei uns gewinnen. Beantwortet dafür folgende Frage hier unter diesem Artikel oder im passenden Facebook Posting:

In welchem Jahr fand der erste America’s Cup statt?

Achtung: Der Land Rover Evoque sollte bei Land Rover in 42489 Wülfrath in NRW für sein aufregendes Wochenende abgeholt werden.  Der Gewinner sollte außerdem mindestens 21 Jahre alt sein.


Teilnehmen können alle uberding Leser ab 21 Jahren, die bis zum 03. Oktober 2016 um 10 Uhr unter diesem Artikel einen entsprechenden Kommentar hinterlassen haben. Rechtswidrige und anstößige Kommentare bzw. Beiträge werden gelöscht. Teilnahmeberechtigt sind nur Personen mit gültigem PKW Führerschein und Wohnsitz in den Ländern D, A und CH. Mit Absenden des Kommentars werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird per Kommentar über den Gewinn informiert.

Mit Annahme des Gewinns erklärt sie oder er sich bereit, dass ihr oder sein Name veröffentlicht wird. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Veranstalter: Land Rover Experience Germany c/o APS GmbH, Am Sportplatz 26a, 42489 Wülfrath

Kommentare

Send this to friend