CHELO aka Sin-C aka Snowman-C aka Landscape.
Es ist natürlich ein wenig seltsam einen Text über sich selbst zu schreiben, aber let’s do this!
Musik und Mode waren schon sehr früh Dinge mit denen ich mich gerne beschäftig hab. Nach 10 Jahren Schlagzeug Unterricht und ein paar DJ Skills habe ich gemeinsam mit meinem Bruder früh begonnen, Musik zu machen, auch ganz klassisch eigentlich: two turntables and a mic, mic!
Aktuell haben wir schon eine eigene Tour gespielt, ein Album gedroppt, viele große Festivals wie dem Splash!, HipHopOpen oder Rock in Park gezockt und zur Zeit arbeiten wir an einem neuen Album. Das by the way sick wird! :)

Foto von Patrick Stegmaier

Alleine bin ich als DJ, seit dem ich 14 Jahre alt bin, unterwegs. Mittlerweile in Clubs quer durch Deutschland, Österreich und der Schweiz.
„That pistole go..“

Mir hat der Minimalismus stilistisch immer sehr zugesagt. Dezent, aber auffällig. Einen schönen, cleanen Look. Klar, durch das Interesse an Fashion, stieg auch immer mehr die Idee, eigene Sachen zu entwerfen und produzieren zu lassen. So kam eins zum anderen und irgendwann war dann „THATBOII“ da.

„What happened to that boii…“

Seit der Gründung habe ich zwei Kollektionen herausgebracht. Schlicht, nice und mit meinem Stempel versehen. Das erste Release war binnen 24 Stunden ausverkauft, was für mich einfach unfassbar war und ist. Die Anfragen stiegen stetig und das spiegelte sich auch bei den Restocks wieder, da auch dort jedes Mal die Auflage nach einem Tag weg war.

Im September kam der nächste Streich: „genuine“.

Mir wurde von den Jungs von BEASTIN die Möglichkeit gegeben, die neue Kollektion im BSTN Store/München auszustellen. Überkrass mein Baby, so in den Regalen bei einem der renommiertesten Stores Deutschlands zu sehen. Natürlich gab es auch hier ein Online Release und auch hier in 24 Stunden einfach Sold Out!

Ich bin sehr stolz darauf, was alles schon erreicht wurde und wie sich alles entwickelt hat, gerade wenn man die Passion, die man für etwas hegt wachsen sieht, bekommt man dadurch einen unglaublichen Push und die Motivation, immer weiter zu machen.

Restock gefällig?

Here we go!

Die wohl beste Nachricht des Tages, während sich Facebook aktuell nur um ein einziges Thema dreht, welches in der ersten Kollektion schon treffend eingebunden wurde. #fuckdonald

„Take a look“

In Zukunft wird natürlich sehr viel passieren! Ich freue mich wieder darauf, mit meinem Bruder Musik zu produzieren und alles was damit verbunden ist, sei es Studio oder live auf der Bühne.

Bei „THATBOII“ werden bereits neue Ideen für das nächste Projekt geschmiedet und ich bin natürlich sehr erfreut mit dem uberding Team in naher Zukunft zusammenzuarbeiten.

Ja, wie es so schön heißt: On to the next one!

Kommentare

Send this to friend