Zum Feiern nach Köln fahren? Klingt eigentlich nach Karneval, lohnt sich aber auch an jedem anderen Abend des Jahres. Vor allem, wenn die neue, bisher streng geheime Speakeasy Bar eröffnet, die wir euch hier schon angekündigt haben! Die ROOK Bar Köln ist im Zuge der #ShapeYourCity Kampagne von Heineken entstanden und ein echter Augenschmaus – wie die auserwählten Gäste am vergangenen Freitag beim Opening Event feststellen durften.

Ausgedacht, geplant und konzipiert von Rieke und Lulu, absoluten Newbies in der Gastro-Szene, ist die ROOK Bar in enger Zusammenarbeit mit den Szene-Gastronomen Philipp Treudt und Tobias Mintert und dem Heineken-Team entstanden. Dennoch sieht man die Handschrift der beiden Freundinnen in der stark begrünten Bar mit der Dschungel-Wand hinter dem Tresen ganz deutlich.

Alles ist wirklich genau so geworden, wie wir uns das vorgestellt hatten – und das in so knapper Zeit! Wir sind absolut glücklich!

…erzählen mir die beiden bei einem kurzen Klön an der Bar. Das Glück sieht man ihnen an, während sie aufgeregt und immer mit einem Lächeln im Gesicht durch den Raum schweben, hier anstoßen und dort Fragen beantworten.

Die Mädels fühlen sich sichtlich wohl im ROOK und würden hier am liebsten täglich Bar-Abende veranstalten und die Gäste begrüßen. Daher würde es ihnen und vermutlich vielen Kölnern ein bisschen das Herz brechen, wenn – ja, ich lasse endlich die Katze aus dem Sack – der blau-gold Turm im Leo-Amman-Park in Form der Bar ROOK wieder verschwindet.

Besonders die Dachterrasse, oben auf dem Wasserturm hat es mir angetan und wäre ein gutes Argument für häufigere nächtliche Ausflüge nach Köln. Konzentrieren wir uns hier aber auf diesen Opening Abend, den wir alle gemeinsam haben. Zwinkern noch einmal dem Kölner Fernsehturm zu, bevor wir uns wieder ins Gedränge im Warmen, ein Stockwerk tiefer stürzen und uns ein letztes eisgekühltes Heineken gönnen, ein paar Häppchen von der Metzgerei Schmitz verdrücken und dann zur Musik vom Kölner DJ-Team liebemachen und DJ-Größe Damiano von Erckert das Tanzbein schwingen.

Die nächsten drei Freitage empfängt das ROOK auf jeden Fall seine Gäste für weitere unvergessliche Abende!

Mehr Infos zu den kommenden Events und die Registrierung für die Gästeliste findet ihr auf facebook.

ROOK Bar Köln
blau gold Turm
Leo-Amann-Park
Christianstr. 50
50825 Köln 

Kommentare

Send this to friend