Ist euer Kalender auch noch so leer? 2016 war ein ganz schön bewegtes Jahr, und instinktiv wissen wir natürlich, dass 2017 auch nicht weniger aufregend und spannend werden wird. Trotzdem: Bei einem Blick auf unseren Kalender sehen wir noch ganz schön viel unverplante Zeit! Genau der richtige Zeitpunkt großartige Reisen und atemberaubende Trips zu planen, bevor sich die leeren Seiten von ganz alleine mit Jobs, Verpflichtungen und Terminen füllen!

Unsere liebsten Reiseziele 2017 – von Januar bis Dezember

Im Januar: Durchstarten im Schnee in Österreich!

Der Januar ist schon fast vorbei – aber wir wollen nochmal raus! Zumindest die schneeverliebte Hälfte des Team uberding überlegt deshalb derzeit, was sich am meisten anbietet, um nochmal schnell ein paar Tage auf den Brettern zu verbringen. Und weil wir nicht so weit fahren wollen entscheiden wir uns für Österreich!

Mia durfte vor einem Jahr in den Genuss des Luxus im Bergdorf Priesteregg kommen und ganz ehrlich – das wäre doch der perfekte Ort für einen kleinen Trip in den Schnee! Die Asitz-Bahn ist nur wenige Minuten entfernt… und nach einem langen Skitag im beheizten Außenpool abhängen klingt genau nach unserem Geschmack.

Im Februar: Tauchen auf den Malediven!

Mia und Thies sind erprobte Malediven-Freunde, was nicht zuletzt an Thies Liebe zum Tauchen liegt. In den Monaten zwischen Dezember und März bietet sich das hier besonders an, da das Meer sehr ruhig und die Temperaturen super angenehm sind. Genau die richtige Flucht vor dem ekligen grauen Februarwetter! Besonders gut hat den beiden letztes Jahr das Anantara Veli gefallen – toll: Hier kümmert sich ein eigener Meeresbiologe um die Erhaltung und den Schutz der Riffs rund um das Resort!

Im März: Ganz weit weg nach Kapstadt!

Arne und ich haben euch im vergangenen Jahr ja nur so von Kapstadt vorgeschwärmt! Alles könnt ihr nochmal hier nachlesen – einer meiner Lieblingsartikel 2016 waren Arnes 10 Tipps für Kapstadt mit geringem Budget! Ich habe nämlich schon wieder den nächsten Kapstadt-Trip in Planung und habe lange genug im Schwabenland gelebt, um jede Möglichkeit zu sparen dankbar anzunehmen ;) Wer kommt, wenn unser Winter erfahrungsgemäß immer noch nicht enden will, mit in den wunderschönen südafrikanischen Spätsommer?

Im April: Jordanien entdecken!

Ihr habt es in den letzten Wochen mitbekommen: Ich habe im November eine wundervolle Rundreise durch Jordanien gemacht und damit eine meiner schönsten Reisen überhaupt. Jordanien ist unheimlich spannend – und die beste Reisezeit im Frühjahr oder Herbst, denn der Sommer hier ist drückend heiß und der Winter kann ungemütlich werden. Übernachtung in der Wüste, Baden im Toten Meer und natürlich ein Besuch in Petra – Jordanien sollte 2017 ganz oben auf eurer Bucket List stehen!

Im Mai: Wandern durch Südtirol!

Dass ich absolutes Südtirol-Fangirl bin ist bekannt – und wusstet ihr, dass die schönste Region Südeuropas in mir vor zwei Jahren sogar die Wanderlust geweckt hat? Das muss man erstmal schaffen, übertriebene Sportlichkeit kann man mir nämlich nicht nachsagen. Und trotzdem: Ich will im Frühjahr unbedingt wieder nach Südtirol! Wer Glück hat kann Anfang Mai sogar noch das Ende der Apfelblüte mitbekommen. Und pssst: Das Beste am Wandern in Südtirol ist das Essen danach!

Im Juni: Namibia besuchen!

Der afrikanische Winter eignet sich gut, um Namibia zu erkunden – es ist meist trocken und nicht zu heiß. Mia und Thies haben so geschwärmt, als sie wieder da waren, dass ich am liebsten gleich in den Flieger steigen würde. Besonders das Gondwana Namib Dune Star Camp hat es mir angetan – draußen schlafen unter den Sternen? I’m in, ihr auch? Am nächsten Morgen könnten wir auch ein Wettrennen auf die höchste Düne der Welt starten!

Im Juli: Runterkommen beim Yoga Retreat in Spanien

Bergfest – die Hälfte des Jahres ist erreicht! Zu dieser Zeit ist in vielen Agenturen und Unternehmen eine gewisse Sommerflaute zu spüren, viele sind mit ihren schulpflichtigen Kindern im Urlaub, und so bietet es sich an, sich hier eine kleine Auszeit zu nehmen um die Energiereserven aufzufüllen! Ich stehe total auf eine gute Mischung aus Action und Wellness – und halte zum Beispiel ein Yoga Retreat in Spanien für eine super Idee für den Juli! Geht natürlich auch in allen anderen südeuropäischen Ländern, wo es jetzt so richtig schön warm ist, sodass nach der Yoga Session ein Bad im Meer eine gute Idee ist.

Im August: Deutschland genießen!

Ha, und das aus meinem Munde? Ja, allerdings! Ich bin ja ohnehin großer Europa-Fan, und auch unsere eigene Heimat ist ein echter Hingucker. Für mich steht zum Beispiel endlich mal die Sächsische Schweiz auf der Bucket List, mit der gesamten uberding Crew haben wir uns außerdem ordentlich in den Schwarzwald und die wechselnden Stimmungen auf dem Feldberg verknallt! Ich habe hier darüber berichtet, was mich an Baden-Württemberg so fasziniert hat, und ihr könnt euch sicher sein: Im Sommer ist es dort noch schöner! Livia hatte euch vor einiger Zeit auch vier coole Outdoor-Ziele in Deutschland zusammengefasst, vielleicht ist da ja auch was dabei? Oder was sind eure liebsten Reisetipps für Deutschland?

Im September: Noch einmal Sonne tanken auf den Balearen

Den Sommer noch mal verlängern, das macht Team uberding eigentlich jährlich auf der Lieblingsinsel der Balearen: Auf Mallorca. Jetzt leeren sich langsam die Strände und die schönen Fincas auf dem Land sind zu einem guten Preis zu ergattern. Und das Meer? Ist jetzt vom Sommer noch schön aufgewärmt! Das gleiche gilt natürlich auch für Ibiza. Und Menorca? Da waren wir noch nie und haben somit ein weiteres Ziel auf der Liste!

Im Oktober: Polarlichter jagen auf Island

Nordlichter sind die pure Magie. Wer sie einmal live gesehen hat will immer mehr – und im Oktober herrschen auf Island perfekte Bedingungen, um fündig zu werden! Außerdem auf der Liste stehen natürlich ein Glacier Walk sowie ein Bad in der Blauen Lagune. Und für Pferdemädchen wie mich natürlich ein Date mit den sagenumwobenen Islandpferden!

Im November: Den Oman kennenlernen!

Wir haben Ende des vergangenes Jahres Chelo in den Oman geschickt – und wollen jetzt alle sofort selbst los! Er hat für mich eins der coolsten Bilder 2016 für uberding geschossen (siehe unten links) und weitere spannende Eindrücke aus dem Sultanat mitgebracht. Im November lässt es sich dort temperaturmäßig gut aushalten, während es in Deutschland ja so langsam aber sicher richtig eklig wird…

Im Dezember: Verfrüht ins neue Jahr starten in Neuseeland!

Voller Schrecken habe ich gerade festgestellt, dass meine Reise nach Neuseeland schon vier Jahre zurück liegt. Ganz klares Indiz dafür, dass ich unbedingt wieder hin muss, oder?! Ganz ehrlich, ich habe in diesen durchgetakteten zehn Tagen viel zu wenig gesehen, aber was ich gesehen habe war groß. Und deshalb finde ich, dass es eine gute Idee wäre die Reise 2017 zu wiederholen – und ein paar Stunden vor allen anderen ins nächste Jahr zu rutschen, vielleicht mit diesem Blick:

Was sind eure Reisepläne für 2017? Wo würdet ihr uns am liebsten hinschicken? Wir sind so gespannt auf dieses Jahr!

Kommentare

Send this to a friend