Einmal zu den Schwiegereltern nach Gold Cast – Australien, das ist der Traum von Anja’s Familie der dank der im Dezember vorgestellten PayPal Aktion „#TräumeTeilen“, jetzt hoffentlich bald nicht länger nur ein Traum bleibt. Anja ist eine der drei Gewinner/innen, die bei der PayPal Aktion durch einen Support von 500,00 € der Erfüllung ihres persönlichen Traums ein Stück näher kommt.

Auch wir von uberding haben uns ein Beispiel an der PayPal Aktion genommen und dafür gesorgt, dass gemeinsam Träume wahr werden können. Sich mit der Hilfe von Freunden und der Familie einen langersehnten Wunsch erfüllen oder heimlich für die Erfüllung der Träume der Liebsten sorgen: Das war mein Plan. Unser Hilfsmittel: PayPal.Me. Damit habe ich Geld von Freunden und Familie eingesammelt, um gemeinsam für einen ganz besonderen Traum zusammenzulegen. Ganz einfach habe ich einen persönlichen PayPal.Me-Link erstellt, ihn an meine ausgewählten Empfänger geschickt und sie somit einladen können, einen Betrag ihrer Wahl beizusteuern. Die Resonanz war großartig. Das lag nicht nur daran, dass jeder unseren Traum unterstützen wollte, sondern auch daran, dass das Einsammeln so unkompliziert war. Einfach auf den Link klicken und den Betrag per Passwort bestätigen. Fertig.

Welchen Traum wir teilen: Sich einfach mal eine Auszeit gönnen

Ich habe euch in meinem ersten Artikel dazu zwei Powerladies vorgestellt, die es zum Jahresstart wirklich verdient haben mal verwöhnt zu werden. Weil sie niemals danach gefragt hätten, weil sie in den letzten Jahren selbstlos waren und die Wünsche und das Glück ihrer Kinder natürlich immer an erster Stelle stand. Als junge Mama weiß ich selbst ganz genau wie wichtig es ist, sich selbst nicht zu verlieren und in der Mutterrolle zwar aufzugehen aber die eigenen Bedürfnisse zwischen Windelwechseln, Stillen und nächtlichen Schreiattacken nicht zu vergessen. Ich finde, es war an der Zeit, den beiden Unterstützung für „die Zeit für sich selbst“ zu organisieren.

Mama Spa: Auf Mamas Bedürfnisse abgestimmte Treatments x Kinderbetreuung!

Eigentlich ist „Mama“ ja schon der Inbegriff der Weiblichkeit, aber genau dieses Gefühl, sich weiblich, schön und trotz all den Strapazen auch noch sexy zu fühlen, geht oft unter. Ich finde es sehr angenehm wenn man sich willkommen fühlt, sich einfach mal fallen lassen kann und jemanden um sich hat, der genau weiß, was jetzt gut tut!

Eine leckere Tasse Tee, ein heißes Vollbad, ein Saunagang…hach, so etwas sollten wir uns doch einfach ab und zu gönnen!

“Real Queens fix each others crowns!“

Also müssen wir doch ab und zu für unsere lieben Freundinnen, Mamas, Schwestern und all die starken Frauen um uns herum einstehen, ihnen etwas gönnen, wenn sie es selbst zu selten machen. Meine Freundin, die zweifache Mama Valerie bekommt durch unsere PayPal.Me Aktion ein Treatment ganz nach ihren Bedürfnissen. Ich glaube, da freut sie sich ziemlich drauf. Ich wünsche dir viel Spaß!

Heilfasten an der Ostsee: Reduziert bis auf ein Minimum

Nina dagegen macht mit den Strapazen der letzten Monate an der Ostsee Schluss. Ganz nach dem Motto „Alles muss raus!„, unterzieht sie sich einer begleiteten Fastenkur. Eine Woche nur für sie, mit langsamen Spaziergängen und viel Wind um die Ohren, die neue Kreativität und Kraft daher wehen!

Mit den Füßen im Sand hat sie mir von unterwegs bereits einen ersten Status geschickt. Wie gut dieser Verzicht sein kann, wie man sich einfach nur mit sich selbst beschäftigt und welche Erfahrungen Nina in dieser Woche ohne feste Nahrung noch machen wird, könnt ihr bald schon auf ihrem Artikel zum Thema lesen. Ich bin gespannt und wünsche ihr jetzt vor allem eines: Entspannung und den Fokus auf sich selbst!

Toll, dass wir euch ein bisschen bei eurem Start in das Jahr 2017 unterstützen dürfen!

Kommentare

Send this to friend