2 min read">

So langsam flattern sie wieder ins Haus, die Hochzeitseinladungen fürs die nächste Saison. Während Thies und ich schon unser dreijähriges Jubiläum feiern, bin ich jedes Mal gespannt wie die frischen Paare ihren Tag feiern. Eines konnte ich allerdings schon dieses Jahr beobachten. Die 08/15 Hochzeitstorte hat sich ausgenascht. Dreistöckig, langweilig, einseitig, spießig – und eben einfach überholt. Aber zum Glück schwappt gerade ein neuer Candy-Trend aus den USA über den Atlantik, der sogar noch cooler ist als die Candy Bars – Donut Walls! Die sind nämlich nicht nur unendlich lecker, sondern auch ein absoluter Hingucker. Und zum Essen da! Eurer Fantasie sind in jedem Fall keine Grenzen gesetzt. Was spricht für Donut Walls auf eurer Hochzeit?

Warum die Donut Wall der Traum jedes Foodies ist

  • Sie eignen sich nicht nur für Hochzeiten: Ihr habt Geburtstag? Euer Hund und ihr feiert Jahrestag? Spaß beiseite. Eigentlich gibt es viele perfekte Anlässe für eine schöne Donut-Wall. Denn genascht werden kann nicht nur auf Hochzeiten, sondern eigentlich immer und die Donuts sind dabei wunderbar verspielt – yummy!
  • Ihr müsst euch nicht festlegen: Donut-Walls sind ideal für alle Unentschlossenen. Bei einer Hochzeitstorte müsst ihr euch im schlimmsten Fall zwischen einer Schoko-, Vanille- und Erdbeertorte entscheiden. An einer Donut Wall könnt ihr so viele verschiedene Donut-Sorten hängen, wie ihr wollt – yeah!
  • Sie sind einfach cooler als Torten: Ob Vanille, Schoko, Streusel oder Erdbeere – bei Donut Walls sind einfach für jeden Geschmack etwas dabei. Und wenn ihr zu den Donut-Spezialisten gehört, verziert ihr eure kleinen Küchlein einfach ganz individuell. Und sie sind günstig! Ab 1,50 Pro Donut geht es los.
  • Sie sind absolut instagram-tauglich: So viele schöne Farben, Formen und Süßigkeiten – da braucht es gar nicht viele Filter, und die Likes poltern nur so daher. Wenn ein Hochzeits-Food-Trend sich für schöne Fotos eignet, dann sind es definitiv Donut-Walls.

Und damit ihr nicht nur, was zu lesen habt, machen wir euch jetzt mit ein paar Donut-Walls den Mund wässrig – enjoy!

Ich in jedem Fall kriege nicht genug vom Bunte-Donut-Wände-anglotzen. Wie sieht es bei euch aus? Kommen Donut-Walls für euch in Frage?

Kommentare

Send this to friend