Die Grillsaison ist eröffnet! Bei euch auch schon? Zugegeben, unsere Nachbarn haben das mit dem Angrillen schon im März erledigt, wir haben den Balkon für diese Saison jetzt erst so richtig eingeweiht. Mit leckeren Drinks, entspannter Musik und Abendsonne. Denn auch wenn viele auf große Grillpartys im Park schwören – ich mag BBQs am liebsten im kleinen Kreis, ganz gemütlich und mit mehr Klasse als Masse.

Schon seit Jahren esse ich nur noch sehr selten Fleisch – und entgegen der immer noch weit verbreiteten Meinung weiß ich, dass es viele Möglichkeiten gibt, auch als Vegetarier beim Grillen auf seine Kosten zu kommen. Ich sage nur Grillkäse, Gemüsespieße und gefüllte Paprika! Außerdem gibt es ja noch die vielen leckeren Salate, die mit einem warmen Fladenbrot frisch vom Grill besonders lecker schmecken. Nur: Es ist immer mit ein bisschen mehr Aufwand verbunden, als wenn man einfach nur zur Fleischtheke im Supermarkt geht, sich ein großes Stück Grillgut einpacken lässt und es zu Hause auf den Rost schmeißt.

Daher habe ich mich sehr gefreut, als mir eine Freundin von ihrer neusten Entdeckung erzählte: Direkt neben der Käsetheke in ihrem EDEKA hat nun eine Vegithek eröffnet, in der die verschiedensten vegetarischen und veganen Grillspeisen verkauft werden, die man sich so vorstellen kann. Also los zum nächsten EDEKA und ausprobiert!

Wir testen die EDEKA Vegithek

Und tatsächlich: In den Frischetheken vieler EDEKAS in Baden- Württemberg, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Teilen von Hessen gibt es ab sofort ein speziell auf genussorientierte Vegetarier ausgerichtet Angebot. Die Vegitheken bieten eine große Auswahl an fleischfreien Produkten – mindestens so frisch wie das Fleisch, das an den EDEKA Fleischtheken verkauft wird. Neben Gemüsespießen, Tofu & Co gibt es hier übrigens auch leckere Dips, von denen ich ja besonders großer Fan bin!

Besonders gut hat mir gefallen, dass die Produkte nicht abgepackt sind – ich also nur genau die Menge abnehmen muss, die ich auch wirklich benötige. Damit eigenen sich die Leckereien nicht nur als Hauptspeise für mich, sondern auch als Beilage für Thies und alle, die nicht auf Würstchen & Co verzichten wollen.

Nicht nur für Vegetarier

Apropos: Super finde ich das Angebot auch für die Fleischfresser, die beim Einkauf für den gemeinsamen Grillabend noch kurz eine SMS bekommen: „Denk dran, Susi und Andi essen kein Fleisch!“ Statt ratlos in den Gängen zu stehen haben die jetzt die perfekte Anlaufstelle, damit ihre vegetarischen Freunde nicht den ganzen Abend über Weißbrot knabbern müssen – sondern genussvolle, abwechslungsreiche Ernährung bekommen.

Mehr Informationen über die Vegithek und darüber, ob es auch in eurer Nähe einen EDEKA mit vegetarischem Gourmet-Grillsortiment gibt, bekommt ihr auch hier oder auf Facebook.


Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

Kommentare

Send this to a friend