Die Mission lautet: Weiter, höher und dann ganz doll festhalten. Nicht nur sich selbst, nicht nur die Kamera, sondern vor allem den Moment in einer Höhe, in der mir schwindelig werden würde. Bei einem Wind der die Haare und Gedanken flattern lässt.

Ungesichert auf den höchsten Wolkenkratzern der Welt. In Dubai oder tänzelnd auf einem Eisenträger der South Bridge in Kiew, diese beiden tun fast alles für den perfekten Shot!



Die  Rede ist von den Fotografen Vadim Makhorov und Vitaliy Raskalov die unglaubliche neue Perspektiven eingefangen haben. In der Fortsetzung des Dokumentarfilms “Roofers Point of View” stehen die Fotografen Vadim und Vitaliy diesmal im Mittelpunkt der Kurz-Doku “New Perspectives“. In dieser begleitet HUB Footwear die beiden Fotografen in ihre Heimat Russland. Hier entstand ihre Leidenschaft zur extremen Trendsportart Roofing, bei der sie auf beängstigend hohe Gebäude klettern und dort die beeindruckende Aussicht auf die Stadt filmen und fotografieren. In “New Perspectives” erreichen sie im eigentlichen und im übertragenen Sinn Höhe- und Tiefpunkte, weil sie nicht nur auf die Häuser klettern, sondern auch den Raum unter der Stadt auf Bildern festhalten und den Zuschauer mit atemberaubenden Blickwinkeln überraschen.

New Perspectives – The City from Above and Below (German Subs) from HUB Footwear on Vimeo.

Auch für HUB Footwear ist das Stadtleben eine unerschöpfliche Inspirationsquelle. Die niederländische Marke fühlt sich mit kreativen Persönlichkeiten verbunden, die die Stadt auf eine unkonventionelle Weise erleben. Der neue Dokumentarfilm “New Perspectives” ist Teil einer Reihe von Videos über kreative und andersdenkende Persönlichkeiten, in deren Leben und Schaffen die Stadt im Zentrum steht.

“New Perspectives” wird seit dem 9. September auf hubfootwear.com gezeigt.

Kommentare

Send this to a friend