Uff, ich kann euch was erzählen! Ein „All Inclusive Gourmet“ Urlaub bedeutet nicht nur das Gegröle der Englädern bereits um elf Uhr Vormittags an der Poolbar im feuchten Nass ertragen zu müssen sondern auch eines: Essen. Und zwar viel davon und dazu auch noch unglaublich lecker! Pancakes und Waffeln zum Frühstück danach frisches Obst wie es sich in der Karibik gehört, Smoothies und Shakes für Zwischendurch, Quesadillas zum Lunch und mit dem Dinner will ich an dieser Stelle erst gar nicht anfangen. Das würde „den Platz sprengen“ und so fühlt es sich nach dem Essen auch ziemlich oft körperlich an.

Um mich dann noch wohl zu fühlen muss gerade an solchen Tagen eine Extra-Portion Sport her. Zum Glück fällt mir das Sporteln hier in der warmen, wunderschönen Natur nicht schwer. Vor dem Frühstück, wenn noch alles schläft plantsche ich durch die Wellen oder genieße den noch frischen Wind des Karibischen Meeres beim Joggen am Strand. Ein Träumchen, so könnte es bitte jeden Tag sein, dann gäbe es mit dem täglichen Work-Out kein Problem.

Qualitätszeit erfordert auch erstrangige Qualität in Sachen Mode. Zumindest für die Stunden am Tag, an denen ich mehr anhabe als meinen Bikini ;) Für den Sport habe ich Lieblingsteile aus der adidas by Stella McCartney Kollektion mit dabei.  Stella McCartney’s Idee war funktionelle Sportkleidung mit Designerambiente zu entwerfen, in der Frauen beim Training und im Wettkampf gut aussehen.

„Runway“ darf hier also mal wortwörtlich genommen werden ;). Die Leggings und das Oversize-Tee mit den grafischen Elementen und dem Material-Mix sind jedenfalls super bequem und haben für mich dieses „gewisse Etwas“, das bei Sportswear oft fehlt und sie darum schnell langweilig wirken lässt. Für mich ist schöne Mode zum Sporteln eine weitere Motivation, auch dann wenn’s ins graue Deutschland zurück geht.

Über den Look der Sneaker lässt sich streiten, während sich meine Buddys vor Lachen wie Lametta kräuseln finde ich meine Glamour-Runners die weihnachtlich der karibischen Sonne entgegenblitzen wirklich cool ;). Außerdem sind sie bequem und atmungsaktiv, selbst bei diesen Temperaturen.

Kommentare

Send this to a friend