Sagt hallo zu unserem neuen Kumpi von Unu. Als ich das erste Mal von dem umweltfreundlichen und nahezu geräuschlosen Elektroroller von Unu hörte, dachte ich an so ’ne Art E-Bike, wurde aber beim ersten Anblick unserer Leihgabe schnell eines Besseren belehrt. Auf den ersten Blick ist er von den gewohnten, knatternden Stinkern, nicht zu unterscheiden. Vor dem Antritt meiner Jungfernfahrt schaute ich nach umdrehen des Zündschlüssel etwas verdutzt, da ich keine Zündung hörte, was natürlich bei einem E-Roller logisch ist. Die Macht der Gewohnheit eben. Schlüssel rein, umdrehen und Gashebel auf Anschlag. Zündschlüssel? Gashebel? Ist ja bei dem Unu nicht ganz so treffend.

Der kleine Flitzer hat einen ordentlichen Zug und fährt sich super im Stadtverkehr. Die 45km/h schafft man locker. Aktuell gibt es ihn in 3 Motorstärken, mit je 1.000, 2.000 und 3.000 Watt. „Tanken“ lässt er sich easy über den Haustrom mit mitgeliefertem Equipment. In ca. 5 Stunden ist der Akku bei vollständiger Entleerung wieder voll einsatzfähig. Der 8kg Akku, der mich auf den ersten Anblick an ein C-Netz Telefon der Mitte 80er erinnerte, ist schön handlich und kompakt und reicht für eine Reichweite von ca.50km.




Das Helmfach, welches beim Unu als Akkufach umfunktioniert wurde, lässt Raum für einen weiteren Akku, mit welchem sich die Reichweite auf 100km erweitern lässt. Das aus der Formel 1 bekannte KERS sorgt im Unu bei Bremsvorgängen für Energierückgewinnung, die in den Akku zurückgespeist wird, was für eine etwas höhere Reichweite sorgt. Ab 1.699,-€ auf unumotors.com erhältlich.

Zur Auswahl stehen die 3 unterschiedlich starken Motoren, sowie mehre Farbvarianten für Sitzleder und Karosserie. Für 99,-€ lässt sich ein Helm online dazu bestellen. Die Versicherungsplakate für ein Jahr kann ab 55,-€ ebenfalls mitgeliefert werden. Wir liebäugeln schon sehr mit ihm – ob wir uns nicht einen Unu auf Dauer und nicht nur zur Pflege zulegen wollen!? Eine Probefahrt können euch auf jeden Fall ans Herz legen und hat auch Mia und Lisa als „Nicht-Roller-Kinder“ Spaß gemacht!


 Zur Recherche wurde uns der E-Roller von unu gestellt. Vielen Dank!

Kommentare

Send this to a friend