Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. Sagte Johann Wolfgang von Goethe, aber damals gab es den Land Rover Discovery ja auch noch nicht. Denn eines weiß ich ganz genau: Noch nie habe ich eine Reise, also den Weg an sich, so intensiv erlebt wie bei unserem kürzlichen Roadtrip ins Südtioler Obervinschgau.

Der Alleskönner Land Rover Discovery

Warum? Weil ich mit meiner lieben Mama auf der Rückbank des großen SUVs saß. Um uns herum die Wärme der Sitzheizung (ja, auch auf der Rückbank!) und über uns unser eigenes Dachfenster. Der Land Rover Discovery ist nämlich gleich mit zwei Schiebedächern ausgestattet. Okay, das waren dann wohl die wichtigsten Facts zu diesem starken Offroader. Zumindest für alle die sich gerne durch die Gegend kutschieren lassen und die Südtiroler Bergwelt, die verschneiten Berggipfel und den versunkenen Kirchturm über und neben einem vorbei rauschen lassen.

Aber das geile 4,83 Meter lange Gefährt hat natürlich weit mehr zu bieten als den optischen Genuss, großzügige Fenster und Sitzheizung. Auch durch die 190 PS unterm Hintern wurde mir beim Fahren ordentlich heiß ;)! Außerdem:

…bietet der Land Rover Discovery für bis zu sieben Personen Platz durch zwei individuelle Zusatzsitze.

…ist dieses Gefährt überhaupt nicht wasserscheu und kann in bis zu 70cm Wassertiefe super fahren.

…mit der Rückfahrkamera und der Einparkhilfe vorne ist das Parken mit dem Discovery auch im Großstadt Dschungel kein Problem.

…freute ich mich über das Toter-Winkel-Warnsystem.

…sorgte das Meridian™ Soundsystem mit 380 Watt und elf Lautsprechern für gute Unterhaltung.

Unser Schatz in Kaikoura-Metallic ist ab ca. 54.000 € zu erwerben. Uns hat er wirklich gut gefallen und wir könnten uns gut vorstellen dieses Baby als Familien-Kutsche auch dauerhaft zu fahren. Aber bis dahin darf noch ein bisschen von der Familie in Spe geträumt, und der Geldbeutel aufgestockt werden ;)

Unser erster gemeinsamer Trip durch die Südtiroler Schneelandschaft und zum höchst gelegenen Weinberg Europas hat uns auf jeden Fall gut gefallen.

Kommentare

Send this to a friend