Dass ich ein großes Herz für Zweiteiler und für die (Nicht-)Farben Schwarz und Weiß habe, zeige ich euch heute nicht das erste Mal. Und dieses Frühjahr hat es mich wieder erwischt. Die Kombination ist dieses Mal ein Mix aus zwei Teilen des dänischen Labels Gestuz und meiner neuen / alten Liebe, des Superstars von adidas.

Das Schöne an diesem Zweiteiler ist, dass man ihn schick aber auch casual (wie in diesem Fall hier) stylen kann. Für mich, die gerne zwischen Wohlfühl-Stunden im Office und wichtigen Terminen bei Kunden hin- und herhopst, genau das richtige. Sneakers werden gegebenenfalls gegen Heels getauscht und fertig. Außerdem liebe ich es unkompliziert – vor allem morgens vor dem Kleiderschrank. Und was könnte hier einfacher sein, als einfach zur vorgefertigten Kombination „Zweiteiler“ zu greifen?

Mit meiner Strumpf-Kombination sehe ich vielleicht ein kleines bisschen aus wie ein asiatischen Schulmädchen – aber wayne, mir gefällts und ich fühle mich mehr als wohl in meinem neuen Black & White Look.

Die dänische Marke Gestuz

Gestuz hat mich schon so einige Teuros gekostet – seit das dänische Label im Jahr 2007 den Modemarkt um handgefertigte Strickwaren, hochwertige Lederartikel und auffällige Kleider bereicherte bin ich ihm verfallen. Vor allem die angenehmen Stoffe und die Schnitte der Kleider hatten es mir damals angetan. Meine Leidenschaft für einen minimalistischen Chic wird hier auf jeden Fall getroffen, und über die Qualität konnte ich mich noch nie beschweren. Da legt man dann zum Glück mit gutem Gewissen etwas mehr in den Warenkorb.

adidas Originals Superstar

Wer kennt ihn nicht – den adidas Superstar, welchen ich schon in meinen zarten Teenie-Jahren mit Stolz durch die ersten längeren Nächte und die Urlaube mit meinen Eltern trug. Ich erinnere mich noch gut, wie ich diese Schuhe im Malle-Urlaub auf gar keinen Fall gegen luftige Sandalen eintauschen wollte. Heute würde ich sagen, ich wusste eben schon damals diese Klassiker zu schätzen und bin jetzt froh dass sie neu (und frisch) zurück in meinem Schuhregal sind. Die kultigste Streetwear-Marke der Welt mit den drei Streifen spielt mir hier auch perfekt in meine Black & White Karten.

Black & White Accessoires

Noch ein paar Accessoires wie ein filigranes Armband, meine weiße Casio und der passende „SPRSTR“ Rucksack mit großem Laptop-Fach, und so konnte es dann auch losgehen – ab in den (viel zu anstrengenden und weitflächigen) Stuttgarter Hauptbahnhof und auf auf zum nächsten Termin.

Preisbeispiel für mein Outfit

Natürlich könnt ihr euch dieses Outfit im Gesamtwert von ca. 419,00 € auch gerne nachshoppen.

Kommentare

Send this to a friend