Es passiert jeden Tag und ist trotzdem immer wieder ein Spektakel voller Magie, der Moment wenn die Sonne schimmernd wie ein glühender Feuerball im Ozean versinkt und die Welt in Schatten und goldene Farben tunkt. Es ist der eine Moment in dem ich seufzend ausatme, meine Füße noch einmal in den weichen Sand stecke, spüre wie meine Haut, von der Sonne des Tages erhitzt, abkühlt und ich mir dann den Sand von den Beinen klopfe und zufrieden in den Abend spaziere.

Tage mit dem Rauschen der Wellen im Ohr sind einfach das was für mich Glück bedeutet. Fünfe gerade sein lassen und am nächsten morgen in den blauen Himmel – oder auf die blauen Weiten des Ozeans gaffen. So in etwa stelle ich mir auch Bermuda vor.

Die tropischen Insel Bermuda ist nicht nur der Stoff meiner Träume sondern auch die Inspirationsquelle für den Bermuda Teil der adidas Originals „Around the World“ Kollektion, welche ich hier auf den Malediven ausführen durfte.

Tief unter den Wellen des Ozeans leben im tanzenden Licht der Sonne die Unterwasserwelt und die bunten Korallenriffe. Schwarze und tiefblaue Prägungen eines Korallenriffmusters schmücken mein Shirt in leichtem Neopren. Weicher, blauer Jersey tänzelt um meine von der Sonne verwöhnten Beine. Stilvoll und vor allem eines: Sommerlich!

Wusstet ihr, dass Bermuda über pinke Sandstrände verfügt und der „Horseshoe Bay“ einer der wundervollsten Orte zum Schnorcheln ist? Bermuda steht damit definitiv auf meiner Travel-Bucketlist.

Auch wenn Bermuda auf der Landkarte wie ein kleiner Punkt aussieht handelt es sich hier, ähnlich wie bei den Malediven, nicht um eine einzige Insel sondern um ca. 180 Inseln im Nordatlantik. Und während ich im passend, blauen Jumpsuit aus der Bermuda Linie auf einer 2 Kilometer langen Inseln der Malediven herumspazierte – fällt das Träumen vom Inselleben gar nicht so schwer.

Nur etwa 20 der 180 Inseln sind bewohnt und sieben der größeren Inseln sind mit Brücken verbunden und bilden damit die „Hauptinsel“ Bermudas. Die anderen Inseln sind unbewohnt, wild und warten doch eigentlich nur auf uns, damit wir uns dort in einer kleinen Bambus-Hütte mit Kokosnüssen und Laptops niederlassen…dream your little island dream!

Ein passender Fun-Fact dazu: Bermuda hat die höchste Dichte an Telefonleitungen, Computer und Fernseher – wäre also tatsächlich ein guter Ort zum Auswandern für Island-Life-liebende Blogger ;)

Wie auf anderen Sonnen-Inseln auch gilt auf den Malediven und auf Bermuda besonders eines: Show what your mama gave ya! Jeden Tag Shorts & Skirts, ein Traum der hier ganz unkompliziert und bequem in Erfüllung ging. Ich glaube die Zufriedenheit umgeben von leichten Stoffen, Sand und den blau tanzenden Wellen steht mir ins Gesicht geschrieben.

Und jetzt? Jetzt, freue ich mich mit passender Mode einen Hauch Inselleben in den deutschen Städten zu verbreiten. Und wer weiß, vielleicht werden die Koffer ja auch bald schon wieder gepackt? Bermuda, wir sollten uns bald mal kennenlernen!

Kommentare

Send this to a friend