Unser täglich iPhone gib uns heute. Und vergib uns unseren exzessiven Internetkonsum wie auch wir vergeben deinem Heißhunger auf Strom, Apple! Bei uberding geht es einfach nicht ohne Apple bzw. iPhone. Wirklich jeder von uns in der Redaktion besitzt eines und ohne geht es einfach nicht. Unterwegs in der U-Bahn oder auf Reisen ist die Erfindung von Steve Jobs zum Wichtigsten digitalen Begleiter neben dem MacBook geworden. Wir lieben dieses Gerät einfach, so sehr das wir für euch ein paar nützliche iPhone Tricks herausgesucht haben.

1. iPhone schnell aufladen

Wie jeder von euch iPhone Jünger weiß, ist das bekannteste Problem der Stromverbrauch bei diesem Smartphone. Ich gehe morgens immer mit vollem Akku aus dem Haus, nutze es bei der Arbeit und komme gerade noch so mit 20% Akku nachhause. Dieses Problem hat die Akkuindustrie erkannt und uns mobile Ladegeräte beschert. So schnell wie sich der Akku leert, desto schneller sollte er auch wieder aufgeladen sein. Ein Trick der hier hilft ist das iPhone auf Flugmodus zu stellen, dann lädt es schneller auf. Ein weiterer Trick um das Aufladen zu beschleunigen ist die Verwendung eines iPad Ladesteckers, das geht doppelt so schnell (beim iPhone 6) als normal.

2. Dauerfeuer mit der Kamera

Normalerweise nutzen wir diese Funktion meist mit unseren Spiegelreflexkameras um genügend Fotos zu schießen. Die Paparazzis dieser Welt bekommen dank dieser Features an ihre Bilder von all den Promis und auch ich konnte so in Mugello Sebastian Vettel ablichten. Aber wusstet ihr das es diese Funktion auch beim iPhone gibt? Ja tatsächlich könnt ihr mit dem Smartphone auch einen auf Paparazzi machen. Einfach im Fotomodus nicht nur auf den Button zum Auslösen drücken, sondern einfach mal mit dem Finger drauf bleiben und dann werden 10 Bilder pro Sekunde gemacht. Ganz schön flott!

3. Apple´s Heimwerkertool

Im iPhone sind bereits sehr praktische Tools integriert, eine Taschenlampe, ein Kompass und auch ein Taschenrechner. Ein weiteres Feature das besonders nach dem IKEA Einkauf zum Einsatz kommt ist die integrierte Wasserwaage! Das war mir bis dato auch neu, doch es stimmt. Dazu öffnet ihr einfach mal den Kompass und wischt mit dem Finger nach links. Zack jetzt habt ihr eine Wasserwaage auf dem iPhone und problemlos kann das neue Bild aufgehangen werden. Da fühlt man sich gleich wie Tim Taylor von Tool Time.

4. Schnell, schneller am schnellsten tippen

Facebooknachrichten, Instagrammessages, Whatsapp und E-Mails, es gibt täglich wirklich viel zu beantworten und zu tippen unterwegs. So wird jede Minute genutzt um all die Messages zu beantworten. Leider funktioniert das mit dem 10 Fingersystem nicht so ganz mit dem iPhone, doch auch hier haben wir ein paar iPhone Tricks am Start. Ihr wollt beim Schreiben schnell einen Punkt setzen? Dann einfach zweimal auf die Leertaste drücken und schon habt ihr einen. So lässt es sich schneller und flüssiger tippen. Ein weiterer Trick ist es Worte die ihr oft benutzt als Kurzbefehle abzuspeichern. Dazu geht ihr in die „Einstellungen“, „Allgemein“, „Tastatur“, und dann auf „Textersetzung“. Dort könnt ihr nun häufig verwendete Begriffe als Abkürzungen abspeichern. Wie zum Beispiel „n8“ mit „Gute Nacht“ und sobald ihr dann „n8“ tippt, erscheint „Gute Nacht“ auf dem Display. Praktisch!

5. Mal schnell was löschen

Du hast deiner Freundin eine endlos lange Nachricht geschrieben, doch jetzt schreibt sie dir und du willst sofort antworten. Normalerweise würdest du nun gefühlt stundenlang auf den löschen Button drücken. Doch auch hier gibt es einen ganz einfachen Trick und zwar schüttel (gut festhalben) doch mal dein iPhone. Das fragt dich dann ob die Eingabe widerrufen werden soll und tada, schon ist der Text gelöscht.

Habt ihr noch weitere hilfreiche iPhone Tricks auf Lager? Wenn ja, dann lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Kommentare

Send this to a friend