Vielleicht seid ihr mit Steaming-Diensten wie Spotify aufgewachsen, vielleicht gehört ihr wie ich auch dem „älteren Semester“ (#räusper oder damals eher „*rofl“) an und ihr könnt euch noch an die leidenschaftlichen aber mühsamen Zeiten mit Vinyls erinnern?! Als ich vor vielen Jahren anfing Vinyl zu kaufen uns erst durch den Kauf von Tonträgern zum auflegen kam, war mein Wochenablauf, was die Suche nach neuer Musik betraf, ganz klar gestrickt: Jeden Dienstag und Freitag traf man mich in den Plattenläden meines Vertrauens an. Möglichst zeitgleich wenn der Postbote die heiß begehrte und stets limitierte Ware brachte. War ein Release vergriffen, war es oft unmöglich diesen nochmals zu bekommen. Für viele hat der Besitz von Tonträgern nach wie vor einen nostalgischen Wert, doch an für sich dreht sich doch alles nur um das Eine, ganz egal ob nun auf schwarzem Gold gepresst, digital auf dem Rechner gespeichert oder einfach nur als Stream jederzeit und überall verfügbar. MUSIK!

Meine sichere Quelle für gute und neue Musik

Ich bin heute sehr dankbar, dass durch die digital verfügbare Musik mir der Zugriff zu meinen Lieblingstiteln nicht mehr limitiert ist und ich immer und überall auf Musik zugreifen kann. Seit wenigen Jahren nutze ich den Musikstreaming Service Spotify und klicke mich hier sehr gerne durch die zahlreichen Playlists um auf neue Songs abseits der immer wiederkehrenden, gleichen Radio Playlist zu stoßen. Sprach man früher noch von Verkaufscharts und Top Ten Hits spricht man heute von den „meist gestreamten Spotify Songs“.

Die meistgestreamten Spotify Musiker 2015

Im Jahr 2015 wurde so viel Musik über Spotify gestreamt wie noch nie zuvor und auch bei uns im creading Office düdelen die Playlists fröhlich vor sich hin. Mehr als 75 Millionen Nutzer haben über 20 Milliarden Stunden Musik über den Streaming Service gehört und über zwei Milliarden Playlists aus allen möglichen Musik Genres erstellt. Weltweit meistgestreamter Künstler 2015 ist D​rake. In Deutschland Ed Sheeran und auf Platz 2 landen K​.I.Z.. Sicherlich wenig verwunderlich ist, dass Lean On (ft. MØ​​ und DJ Snake) von Major Lazer mit 540 Millionen Plays, der meist gestreamte Song des Jahres, sowie der meist gestreamt Song aller Zeiten ist. Ich für meinen Teil verfolge Die Playlist von Diplo, als ein Teil von Major Lazer und stoße hier immer wieder auf einige echte Musikperlen.

Die 100 meistgestreamten Spotify Titel 2015 gibt es nun auch als Playlist.

Dein persönlicher Spotify Jahresrückblick

Spotify analysiert auf Basis seiner Nutzerdaten was die User in diesem Jahr musikalisch bewegt hat. Wer war dein Lieblingskünstler 2015? Welche Musikrichtung? Wie viele Minuten Musik hast du gehört? Was war dein Sommerhit? Was waren die weltweit meist gehörten Tracks? Welcher Künstler hatte 2015 seinen großen Durchbruch? Das alles und viel mehr beantwortet Spotify seit dem 07. Dezember auf der dazu gehörigen Landingpage. Ich bin gespannt was mir Spotify als Jahresrückblick wiedergibt, ihr auch? In welchem Song findet ihr euch wieder?

Kommentare

Send this to a friend