Wie für viele war auch für mich der Sportplatz Dreh-und Angelpunkt meiner Kindheit und Jugend. Hier kam man zusammen, hier verbrachte man seine Zeit und maß Kraft und Schnelligkeit bei den Fußballspielen am Wochenende. Das neue Paar Fußballschuhe trug man mit Stolz auf dem Platz, man zelebrierte den ersten Schuss aufs Tor damit und schon damals trug ich die mit den drei Streifen am liebsten. Auch wenn mich mein Weg heutzutage nicht mehr selbst auf den Rasen führt (vielleicht in ein paar Jahren wieder an Neons Seite!), sondern ich ein gutes Match lieber im Stadion oder vor dem Bildschirm genieße, dann ist mir doch die Liebe zum Sportschuh geblieben. Die aktuellen Releases meiner Lieblingsmarken verfolge ich seit jeher mit Spannung.

Neuer Anstrich: Adidas Nemeziz Ocean Storm

Optisch richtig gut gefällt mir der neue Anstrich, den Adidas dem Nemeziz 17+ 360Agility gegönnt hat. Beim Ocean Storm Pack gibt es Farben, die auf dem Platz sicher für Aufmerksamkeit sorgen: Dunkelblau und leuchtendes Türkis in den Tönen des stürmischen Meeres, die drei Streifen legen sich in Gelb darüber. Ein klarer, aber auffälliger Look, der gefällt. Was die Technologie betrifft, gibt es hier das 360Agility Design, ein Bandagensystem, aus dem das komplette Obermaterial besteht. Es ist inspiriert von medizinischem Tape und soll genau das ermöglichen, worauf es auf dem Platz ankommt: Stabilität und Unterstützung für den Fuß bei außerordentlicher Beweglichkeit. Die Elastizität des Materials sorgt auch dafür, dass der Schuh ganz ohne Schnürsenkel auskommt. Beim Anziehen dehnt es sich, angezogen zieht es sich schön fest und passt sich dem Fuß an. Wer es klassisch mag, kann den Schuh aber auch mit Schnürsenkeln tragen.

Der neue Nemeziz kommt außerdem mit einer speziellen Stollenkonfiguration, die ideal für Beschleunigung und Bewegung in alle Richtungen ist. Bedeutet: starker und schneller Antritt plus dynamische Richtungswechsel. Das Ziel des Nemeziz? Ein Höchstmaß an Agilität im Spiel, so dass keiner deiner Gegner ahnen kann, was du als nächstes vorhast. Der Schuh gilt als Modell für kreative Spieler, getragen wird er auch von Lionel Messi, der bereits fünfmal die Ehrung zum Weltfussballer erhalten hat. Das hat außer ihm übrigens noch kein anderer Spieler geschafft, aber das wissen die Fußballfans unter euch sicherlich. : ) In diesem Sinne: „Unlock agility!“ und „Play“ für mehr Eindrücke im Clip:

Kommentare

Send this to a friend