Legt euch zum Lesen dieses Artikels schon mal ein Taschentuch bereit, denn auch ich habe an dem Tag des öfteren mit den Tränen gekämpft. #wearebetterwithpets war an diesem Tag das Motto. Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass Purina mich gefragt hat, ob ich einen Tag mit den Vita Assistenzhunden verbringen möchte. Natürlich wollte ich und so stand ich am nächsten Morgen in Hümmerich in der Nähe von Bonn, bei #wearebetterwithpets

Leuchtende Augen zum Dahinschmelzen

Ich hatte vor meinem inneren Auge ja schon zuckersüße Hunde, aber das was mich im VITA Ausbildungszentrum erwartete, hätte ich mir vorher nie so ausdenken können. Es war unglaublich ergreifend die VITA Teams kennen zu lernen. Purina unterstützt seit vielen Jahren das VITA Ausbildungszentrum mit Patenschaften für diese Teams. Viele dieser Teams verbringen schon mehr als 10 Jahre zusammen und das kann man in den leuchtenden Augen der Kinder und auch der Hunde zu jedem Zeitpunkt sehen. Das Purina Team Can und Willow kennen sich erst recht kurz, doch wenn man die Geschichte der beiden hört, merkt man schnell: Die Zwei gehören einfach zusammen. Herzzerreißend schön.

Das Leben ist wieder lebenswert

VITA Assistenzhunde e.V. wurde vor 17 Jahren von Tatjana Kreidler gegründet, mit dem Ziel Menschen zu helfen und deren Leben lebenswerter zu machen. Das hat sie geschafft. Mehr als 50 Menschen haben bis heute einen vierbeinigen Partner erhalten, der ihnen nicht nur Zuneigung und Geborgenheit schenkt, sondern ihnen auch im Alltag hilft. Sei es Schuhe und Socken ausziehen oder beim Einkauf helfen. Tatjana bildet die Hunde mit ihrem Team zu perfekten Begleitern aus, die jeder Lebenslage ihres „Teamchefs“ gewachsen sind. Jeder!

Wenn die Kids anfangen von ihrem „besten Freund“ zu erzählen, schmilzt einem das Herz, denn man hört nicht selten: „Durch meinen Hund konnte ich mein Leben von vorne beginnen“. Das habe ich an diesem Tag auch sofort gemerkt, denn die Assistenzhunde mit so süßen Namen wie „Helge“ oder „Watson“ helfen den Menschen nicht nur psychisch sondern auch körperlich und zwischenmenschlich.

#wearebetterwithpets – man kann es nicht oft genug sagen

Purina wird in den nächsten Jahren noch einige Teams bei VITA unterstützen und das deshalb, weil man durch kleine Gesten und Ideen wie diesen Assistenzhunden Menschenleben verändern kann. Ich kann es wirklich nicht anders sagen: Diese Hunde machen das Leben einfach um so vieles schöner! Ich kann davon ein Lied singen, denn seit 6 Jahren ist meine Hündin Frida an meiner Seite. Vielleicht erinnert ihr euch an meinen Artikel dazu. Der Tag mit Purina und den VITA Assistenzhunden hat mir einmal mehr gezeigt wozu Hunde fähig sind. Liebe, Respekt und der unbändige Willen zu helfen, und das Beste: fast ohne Worte, nur mit den Augen. Wir sind einfach besser mit Hunden!

Danke an Purina und VITA Assistenzhunde e.V. für den tollen Tag. Ich komme euch wieder besuchen!

Kommentare

Send this to a friend