Wir bei uberding haben bekanntermaßen einen überdurchschnittlich großen Drang nach Frischluft, Draußen-Sein, Abenteuer! Und für dieses Jahr haben wir gleich mehrere spannende Outdoor-Trips geplant. Mia, Thies und Neon werden im Frühsommer mit dem Camper durch die malerische Landschaften Schwedens reisen, während ich plane im Herbst mehrere Wochen mit meinem besten Freund durch Neuseeland zu wandern – mit dem Zelt im Rucksack und nichts als Natur um uns. Aber dazu bald mehr …

Outdoor Must-haves: Bye-bye Plastik!

Nicht erst seit der Veröffentlichung unseres ersten Print-Magazins (bei dem wir uns intensiver mit dem Thema Plastikmüll und der Verschmutzung der Ozeane beschäftigt haben – hier könnt ihr mehr dazu lesen) achten wir im Team darauf, im Alltag so wenig Plastik wie möglich zu verwenden. Statt Wegwerf-Bechern nutzen wir seit längerem wiederverwendbare Kaffee-Becher aus recycelten Materialien und statt To-Go-Essen in zehn Plastikschichten kochen wir lieber ein Mal öfter gemeinsam im Büro – oder packen uns, wie aktuell nach Feierabend, einen Picknick-Korb und fahren an den nächsten See.

Fürs Draußen- und Unterwegs-Sein sind wir deshalb immer auf der Suche nach hochwertigen und nachhaltigen Produkten, die sich zum Mitnehmen eignen und möglichst lange halten. Der Online-Shop Heldbergs hat sich auf genau diese Gadgets spezialisiert. In Zeiten des Über-Konsums und Wegwerfens bietet der Shop eine kleine, aber feine Auswahl an Produkten an – teils von überall aus der Welt zusammengesucht, teils selbst produziert, oftmals in limitierter Auflage – die so lange halten sollen, dass man sie wie einst Oma und Opa sogar irgendwann einmal an die nächste Generation weitervererben können soll. Ein schöner Gedanke, der, wenn es nach mir ginge, gerne wiederbelebt werden darf.

Outdoor-Besteck & Emaille-Becher!

Und mal ganz ehrlich: Auf Plastik serviert schmeckt selbst das beste, liebevollst zubereitete Picknick nur halb so gut oder? Das Essbesteck Set für Draußen von Heldbergs liegt da schon deutlich besser in der Hand. Messer, Gabel und Löffel sind aus Titan hergestellt und damit besonders wetterrobust. Dazu kommen Stäbchen aus natürlichem Bambus, mit denen sich auch asiatische Gerichte draußen richtig zelebrieren lassen. Das Ganze ist verpackt in einem handlichen und wertigen Wachstuch, das perfekt in jeden Picknickkorb oder Wanderrucksack passt.

Fürs perfekte Outdoor-Feeling darf natürlich auch ein guter Emaille-Becher nicht fehlen – wenn er dann auch dann auch noch ein nostalgisch-abenteurlichen Look wie der auf 200 Exemplare limitierte „Geschichten beginnen“ Emaille-Becher von Heldbergs kommt, umso besser! Und wer, wie ich, bereits bei den ersten, lauen Sonnenstrahlen mit den Gedanken in den Sommer zur Festival- und Campingsaison schweift, kann auf der Picknickdecke schon Mal in diesem hippen Open-Air und Festival-Kochbuch schmökern und von noch wärmeren Tagen träumen. (Wir empfehlen den scharfen Avocado-Tomaten-Salat auf Seite 63.)

Picknick-Rezept: Salat-Wraps mit Cashews und Mango

Aber zurück auf unsere Picknick-Decke! Unser neuester Picknick-Favorite sind diese sommerlichen Salat-Wraps. Inspiriert von mexikanischen Burritos liegt diese leichtere Variante weniger schwer im Magen und ist mindestens genauso geschmacksintensiv – versprochen.

Ihr braucht:

1 Eisbergsalat mit großen, stabilen Blättern
1 Mango
1 Avocado
1 Zucchini
3 Karotten
Sesam
Cashews
1 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer

So geht’s:

1. Vorsichtig Salat-Blätter lösen, waschen und trocknen lassen
2. Zucchini und Karotten in dünne Streifen schneiden, mit etwas Salz, Pfeffer und Sesam in Olivenöl circa zehn Minuten andünsten
3. Avocado und Mango würfeln
4. Salatwraps mit Gemüse und Mango füllen, mit Cashews und Koriander garnieren, vorsichtig einrollen.

Tipp: Mit etwas Kordel umwickelt halten die Wraps noch besser und schaffen es so an einem Stück auf eure Picknickdecke. Guten Appetit!

Und jetzt beginnt eure Geschichte!

Und jetzt seid ihr dran! Wir verlosen ein Set aus zwei „Geschichten beginnen“-Emaille-Bechern von Heldbergs. Um teilzunehmen, verratet ihr uns ganz einfach bis Ende Mai unter unserem Heldbergs-Foto auf Instagram, wohin euch euer nächstes Abenteuer führt, werdet Fans vom Heldbergs-Instagram-Account und unserem Instagram-Account! Die ganzen Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Viel Glück!

Kommentare

Send this to a friend