Nachhaltig hergestellte Kinderkleidung? Ich muss zugeben, dass das zu meiner eigenen Kindheit noch ein weit entferntes Thema war. Doch jetzt gehöre ich zu genau der Generation, die es anders machen kann. Besser,  durchdachter, nachhaltiger. Natürlich verurteile ich die Generationen vor uns auf keine Weise, denn ich weiß als junge Mama selbst, wie knapp das Geld und zugleich das Angebot an wirklich nachhaltig produzierten Dingen ist. Es kostet daher nicht nur mehr Geld, sondern auch Zeit und Rechercheaufwand. Und das auch noch im Jahr 2019. Ich mag mir nicht vorstellen, wie das vor 30 Jahren, als es die einfache Google-Suchleiste noch nicht gab.

Das Internet macht uns vieles einfacher, wir können uns zu jeder Zeit informieren und nach dem suchen, was uns wirklich wichtig ist. Bei meiner Suche habe ich kyddo entdeckt und möchte diesen Tipp hier mit euch teilen!

kyddo – ein Concept Store für nachhaltig hergestellte Kinderkleidung, Spielzeug und Kinderzimmerausstattung

kyddo ist ein familiengeführter Concept Store für biologische und nachhaltig hergestellte Kinderkleidung, Spielzeug und Kinderzimmerausstattung. Und da alle Eltern doch nur das Beste für ihre Kinder wollen, gibt’s hier Bio-Qualität gepaart mit schönem, funktionalem Design. Endlich!

„Biologische Produktion verbindet Tradition und Wissenschaft miteinander, um die Umwelt zu schützen, damit unsere Lebensqualität erhalten bleibt. Was immer du kaufst – von Baumwollbekleidung über Spielzeug oder Dekoration – wenn du dich für organische Produkte entscheidest, reduzierst du die Umweltbelastung und unterstützt die Welt dabei, ein bisschen besser zu werden.“

via kyddo.shop

Und es stimmt – wir haben nur eine Erde – und wir sind die Erde. Wir können unsere Lebensqualität, die Natur und unser Ökosystem nicht erhalten, wenn wir nicht sorgfältig und Gewissenhaft mit „unserem“ Planeten umgehen. Eine umweltfreundliche Herstellungsweise von Produkten schont natürliche Ressourcen, wovon unsere Umwelt und wir Menschen profitieren. Nachhaltigkeit ist essentiell, wenn es darum geht, die Lebensqualität für unsere Kinder und Kindeskinder zu bewahren. Ich finde, dass wir lieber schnell als langsam mit einer nachhaltigen Lebensweise anfangen müssen. Denn wie Anne Marie Bonneau so schön sagt hilft es nichts, wenn eine Hand voll Leute perfekt nachhaltig leben sondern wenn Millionen Menschen mitdenken und eine nachhaltige Lebensweise unperfekt umsetzen!

4 Gründe, sich für organische Produkte zu entscheiden:

  1. Organische Materialien werden ohne Verwendung von giftigen Pestiziden oder genetisch veränderten Organismen angebaut. Das schont die Umwelt.
  2. Das Vermeiden von schädlichen Stoffen in der Produktion schützt sowohl die Tierwelt als auch die Arbeiter während des Produktionsprozesses.
  3. In der ökologischen Produktion sind auch die Ansprüche an soziale Aspekte hoch. Sie ermöglichen den Produzenten ein faireres Einkommen.
  4. Biologische Stoffe enthalten keine allergiefördernden, krebserzeugenden oder giftigen Chemikalien.

Natürlich ist die schöne Auswahl bei kyddo nach GOTS (Global Organic Textil Standard) zertifiziert und garantieren dadurch, dass höchste Umwelt- und Sozialstandards entlang der gesamten Produktionskette eingehalten werden.

Meine Auswahl, meine Gedanken

Ich lege Wert auf hübsche und funktionale Spielsachen und da unsere ganze Familie das Meer liebt, haben wir nebst dem perfekten Strandbegleiter, der Korbwagen von Olli Ella, verschiedene Produkte die zum Meer passen, ausgesucht. Funktional wie der süße Bademantel im Zwergenstil aus weichem Musselinstoff von Numero 74 oder dekorative Sachen wie die Tierkarten „Sea Collection“ oder das Schiffchen, das Neon an kälteren Tagen auch als Badewannenspielzeug dient.

Bevor ihr für eure Kids (und euch, räusper ;)) shoppt, versucht daran zu denken, ob die Sachen euch auch jeden Tag aufs Neue Freude machen, sie mit Schadstoffen belastet sind und euch das tägliche Leben erleichtern. Dadurch versuche ich einen großen Shopping-Wahn zu vermeiden, denn ganz ehrlich, es macht sooo viel Spaß Kinderzeug zu kaufen, stimmt’s? ;)

Kommentare

Send this to a friend