C

Costa Kreuzfahrten: Mehr Meer, bitte!

Photo by Matt Hardy on Unsplash

Planungsstress bleibt euch erspart, ihr erreicht innerhalb weniger Tage mehrere Traum-Urlaubsziele und schippert auf dem Ozean, anstatt Zeit am Flughafen zu verbringen – Gründe für eine Mittelmeerkreuzfahrt gibt es viele. Also: Adé, verstaubte Klischees!

Der Sommer ist da und mit ihm die lang ersehnte Leichtigkeit und der Wunsch, endlich mal wieder den Koffer zu packen und die Füße in den Sand zu stecken. Wir alle wissen: Urlaubstage sind kostbar und sollten clever genutzt werden, um das Maximum an Erholung, Spaß und Abwechslung rauszuholen. Eine Rundreise zu planen – inklusive Unterkünfte, Mietauto, Ausflugmöglichkeiten und und und – kann allerdings jede Menge Zeit in Anspruch nehmen. Ideal für alle, die planungsfaul aber reisehungrig sind: Kreuzfahrten. Man muss vorab nichts organisieren, hat übersichtliche Kosten und kann verschiedene Städte und Länder innerhalb kürzester Zeit ganz bequem bereisen – fast täglich legen die Schiffe an einem neuen Hafen an und ermöglichen ausgiebige Landgänge.

Mit Costa Kreuzfahrten übers Mittelmeer

Ob ihr euch nach historischem Hafen-Flair à la Marseille sehnt, die Lavastrände und minoische Ruinen von Santorin entdecken oder in das bunte Treiben von Barcelona eintauchen wollt, bei Costa Kreuzfahrten sind den Möglichkeiten auf See kaum Grenzen gesetzt. Auch zeitlich seid ihr bei den beliebten Mittelmeerkreuzfahrten ganz flexibel: Von einer drei bis fünftägigen Minikreuzfahrt bis zu einer zwölftägigen Reise ist für jeden etwas dabei. Alles was ihr tun müsst, ist euch eure Wunschroute und einen passenden Abfahrtshafen herauszusuchen. Da fängt die Entspannung schon beim Buchen an, oder? ;)

Dolce Vita an Board

Mit insgesamt 27 Schiffen zählt Costa Crociere zu den Weltmarktführern auf dem Kreuzfahrtsektor. Seit über 70 Jahren befördert die italienische Reederei jährlich über 11,5 Mio Gäste über alle sieben Weltmeere an die schönsten Destinationen der Welt – von den norwegischen Fjorden bis zu den Bahamas. Immer mit an Board: eine große Portion Dolce Vita und jede Menge Gastfreundschaft. Für die Mittelmeersaison 2021/2022 gibt es außerdem ein verbessertes Gesundheitskonzept und viele neue Angebote. So werden zwei Schiffe im westlichen Mittelmeer und zwei im östlichen Mittelmeer unterwegs sein; mit Anläufen in Italien, Frankreich, Spanien und Griechenland.

Die neuen Sommerrouten beinhalten außerdem verlängerte Aufenthalte in den Anlaufhäfen und ein exklusives Ausflugsprogramm, das es den Gästen ermöglicht, die Orte an Land abseits der ausgetretenen Pfade zu erkunden. Auch kulinarisch geht es an Board der Costa Flotte auf eine Reise nach Bella Italia. Verschiedene Haupt- und Buffetrestaurants wie die Pizzaria Pummi d’Oro, die Mini-Käserei Mozzarella oder das Eiscafé Amarillo bieten eine breite Vielfalt und machen jeden Gast satt und glücklich. Alternativ gibt es die Menüoption „Destinationsgerichte“, die eine Verbindung zu den besuchten Orten schafft.

Rundum-Sorglos-Paket

Spannende Landausflüge, ein endloser Blick auf das glitzernde Meer und jede Menge Köstlichkeiten ist aber längst nicht alles, was euch an Board erwartet. So kann man sich zum Beispiel im großzügigen Spa-Bereich mal wieder so richtig durchkneten lassen oder bei einem Sauna-Gang den Alltagsstress hinter sich lassen. Wer lieber aktiv unterwegs ist, kann sich im Fitnessstudio bei Pilates-, Yoga- oder Spinningkursen austoben oder auf der Joggingstrecke auf dem Oberdeck frische Meeresluft einatmen.

Das die Kreuzfahrt-Klischees – Ü60-Gäste, zu teuer, zu langweilig – weitestgehend überholt sind, hat uns die Flusskreuzfahrt auf dem Douro gezeigt. Auch auf den Costa Schiffen gibt es für Familien jede Menge Möglichkeiten. Mehrere Clubs – unterteilt in verschiedene Altersklassen – Wasserspielplätze, Tanz- und Musikkurse und Sportturniere sorgen dafür, dass auch bei den jungen Gästen an Deck garantiert keine Langweile aufkommt. Ihr seht: Das Leben an Board ist alles andere als eintönig. Leinen los!

 

Titelbild: Photo by Matt Hardy on Unsplash

CategoriesAllgemein
Uberding
Uberding

Seit der Gründung 2007 leben wir für abwechslungsreichen, hochwertigen Content und die eigene Weiterentwicklung. Wir schreiben für Menschen wie uns: 24- bis 40-Jährige mit einer ausgeprägten Lebenslust, breit gefächerten Interessen und Sinn für Ästhetik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.