L

Label-Love: Criminal Damage

Heißer Stoff kommt ja ziemlich oft von den Straßen Londons. Heute möchte ich euch einen Liebling, Criminal Damage aus East London vorstellen. Urban aber ironisch schwappt langsam aber sicher CD zu uns nach Deutschland. Nach dem Hype um BOY LONDON könnte das Label, welches auch bereits 1991 gegründet wurde, das nächste große Ding bei uns werden. Spezialisiert haben sich die Macher auf einzigartige und trendige Streetware. Egal ob schlichte oder auffällige Styles, Criminal Damage kann beides. Das Label versorgt mich aktuell von Kopf bis Fuß. Ein Shirt, ein ultraweicher Oversize-Sweater und eine Leggings mit All-Over-Print.

criminalDamage_hoch

Weil der Pullover so groß und ziemlich unisex ist könnten ihn auch die Jungs unter euch tragen. „CD“ gibt es aber natürlich auch für die Herrenwelt – mir gefallen vor allem die T-Shirts. Die Alloverprints bei Criminal Damage sind ziemliche Eyecatcher – und mit gefällt es momentan ziemlich im im komplett stimmigen Look gekleidet zu sein. „Zweiteiler“ – wie ich sie auch schon als Kind anhatte und oft mal unter „Schlafanzug“ abgestempelt wurden sind jetzt wieder ganz heiß!

criminalDamage_streetstyle

criminalDamage_streetstyle2

criminalDamage_streetstyle3

In Sachen Sonnenbrillen bin ich immenroch auf dem Trip der Runden-Gäser á la Miss Maulwurf! Ich bin ja auch der Meinung dass man sich hier gerne ein paar günstige Varianten zulegen darf. Neben meinen Lieblingen von Le Specs und Ray-Ban hat es aktuell dieses Modell von Asos in meinen Rucksack geschaffz. Der einzige Nachteil: Beim in die Sonne blinzeln wir der Nasensteg mit Metallaufsatz einfach sau heiß!

sonnenbrille

criminalDamage_streetstyle4


Bilder © Mia Bühler, gemacht von Saeed Kakavand.

CategoriesAllgemein
Mia
Mia

Mia Bühler ist ein echter Workaholic, könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Stuttgarterin aber mit den Füßen im Sand, dem Rücken an einer Palme und mit den Augen auf den Weiten des Ozeans – das iPad in Reichweite. Als Social Media Beraterin mit ihrer Agentur "creading" und Bloggerin in diversen Bereichen, ist die junge Mama immerzu unterwegs – kulinarisch bleibt sie sich gern auch mal treu und liebt handgeschabte Spätzle mit Soß"™ aus Papas Küche.