H

Hallo März – Zeit für Candy-Colors

Zarte Töne von Vanille bis Flieder, markante Schnitte und plissierte Designs…hallo Frühling! Meine ersten Kleidchen habe ich bereits wieder aus den hinteren Reihen in die “Front Row” meines Kleiderschranken geholt! Und es kam ein neuer Liebling dazu: Ein Minidress von Rut & Circle. Ehrlich gesagt war ich einfach auf ein neues Lieblingsteil in der Farbe Mint (oder auch “dusty haze” genannt) aus.

Gesucht, gefunden! Dieses Mal beim Webshop haburi.de. Der einfache und doch süße Schnitt des Kleidchens hat mich überzeugt und kann entweder chic zu Heels oder casual zu flachen Sandalen oder Slippern kombiniert werden. Auch als Strandkleid wird mich der neue Fang sicherlich beim nächsten travelding Trip begleiten!

Mia Bühler
Passend zum Candy-Colors Motto habe ich mich für bunte Slipper von Blink entschieden. Mein Handgelenk ziert ein Lederarmband im Vintage-Look von Cowboys Belt. Kommt mit verstellbarem Druckverschluss – und passt endlich auch mal an etwas zierlichere Handgelenke.

Die Qualität von den Armbändern des Labels “Cowboys Belt” kann ich bisher nur empfehlen weil es sehr weiches Leder ist, was mir, vor allem im Sommer, ziemlich wichtig ist. Gefällt euch der Look? Dann wird’s auch bei euch Zeit für frische Candy Colors! Jetzt fehlt nur noch das passende Sorbet dazu ;)

candycolor02

E64T0142


Die Bilder von mir hat Memo Filiz geschossen. © Mia Bühler

CategoriesOutfits & Favs
Mia
Mia

Mia Bühler ist ein echter Workaholic, könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Stuttgarterin aber mit den Füßen im Sand, dem Rücken an einer Palme und mit den Augen auf den Weiten des Ozeans – das iPad in Reichweite. Als Social Media Beraterin mit ihrer Agentur "creading" und Bloggerin in diversen Bereichen, ist die junge Mama immerzu unterwegs – kulinarisch bleibt sie sich gern auch mal treu und liebt handgeschabte Spätzle mit Soß’ aus Papas Küche.