L

Laptop & Tablet in einem Gerät – Unterwegs mit dem HP Envy x2

Als wir vor knapp einem halben Jahr in Paris beim Presseevent von HP waren steckte der HP Envy noch in den Kinderschuhen. Bei der Produktvorstellung scharrten sich die Massen neugierig um den Prototyp und alle wollten das Ding mal touchen.

Ist es ein Notebook? Ja. Ist es ein Tablet? Ja.

Klar, wir sind alle ein bisschen   Apple-Fans, aber ganz ehrlich? Das iPad und auch das iPad Mini haben mein Herz bisher noch nicht wirklich höher schlagen lassen. Ein ganz nettes Spielzeug…aber um damit auch wirklich mal produktiv zu werden reicht es mir nicht. Für das Arbeiten von unterwegs würde ich die zusätzlichen Tools wie beispielsweise eine Tastatur etc. benötigen. Und dann kann ich auch gleich mein MacBook mitnehmen, oder?

HP_envy_tablet

Da kommt mir das Konzept und die Umsetzung des HP ENVY x2 gerade recht. Die Leistungen eines Laptops, mit einem hellen, lebendigen HD-Touch-Display, gepaart mit dem einfachen Gebrauch eines Tablets. Hier ist ein ganz bequemer Wechsel möglich.

Das Tablet lässt sich einfach anbringen, abnehmen und sicher befestigen. Die flache und eleganten Aluminiumoberfläche, sorgt nicht nur für ein hübsches Design sondern ist auch sehr robust, was bei mir, gerade auf Reisen, ziemlich wichtig ist.

D2H74EA-ABD_1_448x300

 

Klare Fotos, Videos und Klänge

Mit Beats Audio und zwei Lautsprechern gehört der Sound eines hp ENVY x2 zum Besten, was je auf einem PC zu hören war. Außerdem bietet das Tablet, ähnlich wie beim iPhone, gleich zwei HD Cams, an. Eine finden wir ganz klassisch an der Vorderseite, zum Beispiel zum Skypen perfekt.

Die andere, eine 8-MP-Kamera, finden wir an der Rückseite für Fotos und Videos.

Produkteigenschaften des hp ENVY x2: Intel® Atom™ Prozessor Z2760, Windows 8 32, 29,4 cm (11,6″) HD-Display, 2 GB DDR3, 64 GB SSD Festplatte, HDMI-Anschluss, Beats Audio™ mit 2 Lautsprechern

Aktuell gibt es “den doppelten Spaß” statt für regulär 899,00 € für nur 799,00 €. Hier geht’s zu den Produktdetails und zum Shop!


CategoriesMusik
Mia
Mia

Mia Bühler ist ein echter Workaholic, könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Stuttgarterin aber mit den Füßen im Sand, dem Rücken an einer Palme und mit den Augen auf den Weiten des Ozeans – das iPad in Reichweite. Als Social Media Beraterin mit ihrer Agentur "creading" und Bloggerin in diversen Bereichen, ist die junge Mama immerzu unterwegs – kulinarisch bleibt sie sich gern auch mal treu und liebt handgeschabte Spätzle mit Soß’ aus Papas Küche.

  1. Pingback:Das neue Acer Aspire P3 [Sponsored Post] | what's heart !?

  2. Pingback:HP in concert mit Max Herre in München mit Live-Ausschnitt : uberding – dein Lifestyleblog über Mode, Design, Reisen und Technik

  3. Tob says:

    Naja, Tastaturen für’s iPad gibt’s schon so lange wie das iPad selbst – natürlich bessere wie schlechtere.
    Also mal wieder keine so große Innovation, wie sie von HP jetzt wieder gefeiert wird.
    Ja, auch ich bin Apple-Fan, eigentlich keiner der es für sinnvoll hält ständig gegen alle anderen Anbieter zu wettern, aber HP steht bei mir in keinem guten Licht, spätestens seit diese begonnen haben optisch so ungeniert und offensichtlich sämtliche Apple-Geräte zu plagiieren (Vgl. oben MacBook Pro und iPad oder bestes Beispiel, der HP SpectreONE).

  4. Simon says:

    Hm. Aber 2GB Ram und 64GB Festplatte sind halt echt n bisschen mager zum Arbeiten -.-
    Da ist’s XPS 12 von Dell schon um einiges besser..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.