L

Looks für jetzt und später, faire Mode von Givn BERLIN

Die Krise hat vieles in mir verändert. Das Zuhause-sein hat mich nachdenklicher und bewusster gemacht. Meine Leidenschaft dem Slow-Traveling wurde zum Slow-Living, mit allem was dazu gehört. Akribisches Puzzeln mit Neon, aufwendiges Kochen mit einem Glas Wein und einem Hörbuch und ein ganz bewussterer Konsum.

Auch wenn es um mich herum oft chaotisch zugeht, bin ich nach den turbulenten ersten Monaten dieser Zeit innerlich gelassener und zufriedener geworden. Ich fordere meine Me-Time ein und ich suche ganz bewusst nach Kompromissen. Was passt noch zu mir? Was brauche ich überhaupt noch und was entspricht meinen gereiften Werten überhaupt nicht mehr? Mein Kleiderschrank hat sich ähnlich zu meiner Gedankenwelt in den letzten zwei Jahren ebenfalls verändert. Der minimalistische Stil ist geblieben aber nachhaltige Brands dominieren mittlerweile und es wird immer mehr reduziert mit dem Ziel, morgens blind in den Schrank greifen zu können und gleichermaßen meinen Sinn für Stil und für gutes Gewissen zu erfüllen. Weil es erfreulicher Weise immer mehr Menschen in meinem Umkreis ähnlich geht, stelle ich euch heute ein weiteres, faires Label vor.

Umweltschonende und faire Mode: Givn BERLIN

“Givn BERLIN” – der Name sagt es, wurde 2010 in der deutschen Hauptstadt gegründet. Mit dem Slogan „Fashion for a difference“ verfolgen die Gründer Moritz Biel und André Hofmann eine Philosophie die bereits vor zehn Jahren den aktuellen Zeitgeist an der richtigen Stelle trifft. Für die beiden Gründer standen dabei der umweltschonenden Herstellungsprozess und fairen Arbeitsbedingungen immer im Fokus. Die eigenen Vorstellungen und Werte in einer neuen Marke zu realisieren ist mutig aber zahlt sich nachhaltig aus. Mit der Umbenennung des Labels von stoffbruch zu Givn BERLIN, zur Herbst/Winter-Saison 2020, wird zehn Jahre nach Gründung, der Weg zum internationalen Erfolg beschritten und wir wünschen der Marke dabei viel Erfolg! Vertrieben werden die Kollektionen mittlerweile durch zahlreiche Stores innerhalb Deutschlands, wie auch in AT, CH, NL, B, ESP, UK, JAPAN.

Faire Mode mit klarem Design

Warum die Mode von Givn BERLIN mir so gut gefällt ist nicht schwer zu erraten: Die Kollektionen werden von einem klaren Design mit liebevollen Details definiert. Ich trage die Hose HANNAH aus Bio-Baumwolle und dazu das Top RUBY aus TENCEL™ Lyocell mit V-Ausschnitt und angeschnittenen Ärmeln. Zeitlos und schlicht.

Thies trägt die Jeans JONNY mit tiefem Schritt. Dazu das weiße Basic T-Shirt HARRY aus Bio-Baumwolle mit leicht hochgeschlossenen Rundhalsausschnitt. Darüber eine leichte Jacke, ebenfalls mit Stehkragen.

Unser Fazit? Schlichte Outfits die durch ihre angenehmen Stoffe und bequemen Schnitte immer und für jeden Anlass passen. Egal ob Business-Meeting oder Homeoffice.

Dank der fairen Arbeitsbedingungen bei der Produktion der Kollektion, sowie durch den Einsatz von ausschließlich nachhaltigen Materialien, können wir unsere Looks ohne schlechtes Gewissen tragen. Wir hoffen euch gefällt Givn BERLIN genau so gut wie uns? Verratet es uns gerne auf Instagram!

Mia
Mia

Mia Bühler ist ein echter Workaholic, könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Stuttgarterin aber mit den Füßen im Sand, dem Rücken an einer Palme und mit den Augen auf den Weiten des Ozeans – das iPad in Reichweite. Als Social Media Beraterin mit ihrer Agentur "creading" und Bloggerin in diversen Bereichen, ist die junge Mama immerzu unterwegs – kulinarisch bleibt sie sich gern auch mal treu und liebt handgeschabte Spätzle mit Soß’ aus Papas Küche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.