M

Mein gekochtes Leben – Die HelloFresh Family Box

Enthält Werbung

Familie – das sind für mich vor allem die zwei Menschen, mit denen ich die meiste meiner Zeit teile. Und mit denen ich diese am liebsten verbringe. Menschen, die mir verdammt wichtig sind und bei denen ich mir sicher sein kann, geliebt zu werden, so wie ich bin. Das Gefühl von Liebe und Gemeinsamkeit. Geteilte Freude, Überraschungen, Leid, Genuss und Leben. Familie ist wie ein Gericht, das aus vielen, aber einfachen Zutaten gemacht wird, die trotzdem Herausforderungen sein können. Und dabei unterstützen wir uns gegenseitig und „kochen“ unsere ganz eigene Familiensuppe, die keiner anderen gleicht und uns als die Familie die wir sind, am Leben erhält.

Zeitersparnis meets neue Inspiration. Mein gekochtes Leben – klingt irgendwie schön. Und lecker. Und fast dreißig Jahre hat es gedauert, bis ich meine Grundzutat gefunden habe: Geduld. Bis vor der Geburt meines Sohnes war ich wohl die ungeduldigste Person des Universums, doch mit so einem kleinen Zauberlehrling an meiner Seite gibt es für mich mittlerweile nichts Schöneres, als jeden Moment voll auszukosten. Zu genießen und zwischen heruntergefallenen Karottenschalen und einem überkochenden Nudeltopf die verschmitzten Grübchen im Gesicht meines Sohnes zu entdecken.

 

Seit kurzem bekommen wir nun einmal wöchentlich die HelloFresh Family Box an unsere Tür geliefert. Und mit ihr neue Inspiration im Familienalltag. Genau das Richtige, um das Momente genießen noch einfacher zu machen und uns noch mehr von gerade solchen Momenten als Familie zu schenken.

 

Nach der Arbeit im Büro und dem vielen Recherchieren ist es manchmal ganz schön mühselig und zeitintensiv zwischen unserem Bloggeralltag und dem Fulltimejob als Mama auch noch das Einkaufen unterzubringen. Umso praktischer, wenn das gar nicht mehr nötig ist und so mehr Zeit zu dritt bleibt. Auch in Sachen Rezept-Inspo bin ich dankbar, selbst mal überrascht zu werden und in meiner Zeit Zuhause nicht auch noch auf Pinterest nach neuen Rezepten stöbern zu müssen. In der Hello Fresh Family Box sind Zutaten und Rezepte für insgesamt drei, vier oder fünf gemeinsame Mahlzeiten unter der Woche (je nach Wahl). Genug aber nicht zu viel, so dass am Ende der Woche alles aufgegessen ist und wir trotzdem unsere klassischen Leibgerichte, wie Milchreis, Pfannenkuchen und die geliebte Pizza vom Italiener um die Ecke, unterbringen können.

Ein besonderer Tipp sind die „Express Rezepte“, wenns mal schnell gehen muss. Weil wir unter der Woche meistens abends kochen, sind alle schon hungrig und k.o. vom Tag. Da ist es super, wenn wir nicht erst noch eine Stunde in der Küche stehen müssen, bis das Essen endlich fertig ist. Gestern gab es bei uns leckere Linguine mit Antipastigemüse. Nach einer guten Viertelstunde saßen wir glücklich und zu frieden vor unseren köstlich duftenden Tellern.

Family Bonus: kurze und recht einfache Rezepte sind natürlich perfekt, um ein Kleinkind ans Kochen heranzuführen, weil sie ja noch nicht so die Meister der Geduld sind ;)

Mehr Inspiration im Familienalltag mit der HelloFresh Family Box

Wir sind die Köche unseres Lebens und wir bestimmen auch, welche Zutaten die Basis sein sollen, mit welchen Extras wir unseren Alltag würzen und welche süßen Momente am Abend noch wie hauchdünner Zuckerguss auf unseren Lippen liegen. Manchmal ist es einfach schön von den ausgetretenen Spaghetti Bolognese Pfaden abzuweichen und neue Inspiration zuzulassen. Super einfach nachgekocht. Und immer mit der Möglichkeit links und rechts vom gelieferten Rezept abzuweichen. Wir zum Beispiel haben uns beim „Familien Liebling“, dem milden Chili con Carne, für Nudeln anstatt dem Jamsinreis entschieden.

So probieren wir gemeinsam gerne Neues, ohne dabei gleich exotische Höhenflüge zu unternehmen. Wichtig ist uns das gemeinsame Auspacken und Wertschätzen der Lebensmittel und die unkomplizierte Zubereitung. Und sowieso, immer in allen Bereichen unseres Lebens, möglichst viel Zeit miteinander zu verbringen. Das geht eben auch super beim gemeinsamen Kochen.

 

Eifrig und voller Erwartung reicht Neon mir Zutaten an und riecht an ihm noch unbekannten Gewürzen. So macht die kulinarische Erkundungstour auch unserem Kleinen Spaß. Und die ganze Familie lacht, genießt und probiert.

 

Unser Fazit: HelloFresh Family Box macht’s möglich – Kochen & genießen als Familie

Am Ende solcher Kochsessions sitzen wir drei etwas erschöpft aber glücklich am Esstisch. Stolz schaut Neon über den Tellerrand zu mir. „Tolles Essen gekocht, Mama!“ – und da ist es wieder: mich durchfährt nebst dem Appetit eine große Portion Dankbarkeit und Liebe, die einen Nachtisch auch heute wieder sowas von überflüssig macht.

 

CategoriesAllgemein
Mia
Mia

Mia Bühler ist ein echter Workaholic, könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Stuttgarterin aber mit den Füßen im Sand, dem Rücken an einer Palme und mit den Augen auf den Weiten des Ozeans – das iPad in Reichweite. Als Social Media Beraterin mit ihrer Agentur "creading" und Bloggerin in diversen Bereichen, ist die junge Mama immerzu unterwegs – kulinarisch bleibt sie sich gern auch mal treu und liebt handgeschabte Spätzle mit Soß’ aus Papas Küche.

  1. Pingback:Wir bleiben Zuhause - so bleibst du produktiv! - uberding - dein Lifestyle- und Reiseblog seit 2008

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.