R

Riviera Maya, México: Unvergessliche Momente in 11 Minuten [VLOG]

Manchmal dauert es ein paar Tage, bis man wirklich wieder Zuhause „ankommt“. Manchmal dauert es ein paar Nächte, bis man wirklich wieder zu geregelten Zeiten Ruhe findet. Und machmal gibt es Momente im Leben, die für immer bleiben werden!

Einige dieser Momente haben wir, Lisa und ich, zusammen in México, eingefangen. Momente die einfach so tief sitzen, dass ich jetzt noch laut loslache wenn ich daran zurück denke. Oft albern, manchmal naiv, hin und wieder schmerzhaft (Autsch, diese Stiche, und Doppel-Autsch unsere Mägen…) aber immer mit dem ganzen Herzen mit dabei. Einige von euch haben uns „live“ auf unserem Instagram-Kanal verfolgt und mit uns gegrinst, wie wir da mit unseren Piccolos voller Vorfreude im Condor-Vogel saßen. Mit uns gejammert, als wir mit der WiFi Verbindung gekämpft haben. Es uns gegönnt, als wir morgens im Sonnenaufgang unsere Zehen im Sand vergraben haben. Und einige haben erleichtert mit uns aufgeatmet, als wir geschädigt von Sonne und Magenschmerzen Plätze in der Premium Economy Class ergattert haben.

Die Zeit verging dort viel zu schnell und ich war dankbar gestern und heute über 300 (!) Video-Sequenzen für unseren México Vlog durchstöbern durfte. Ein Hoch auf die Technik. Damit war ich jetzt noch mal „kurz“ dort und habe die schönsten und spannensten Momente für euch auf knappe 11 Minuten geschnitten!

Die Riviera Maya bietet neben unglaublichen Luxus und Spa Resorts (wir werden euch im Laufe der Zeit noch weitere uberPlaces vorstellen) unglaublich viele Orte die es zu entdecken gilt! Türkisblaue Strände, geheimnisvolle Maya-Tempel, finstere Cenoten und lebendige Dschungelgebiete. Langweilig wird es hier nicht…und während des Transfers zwischen A und B doch mal ein paar freie Minuten gibt, dann wird eben „Fang die Moskitos“ gespielt!

Unsere Host-Hotels waren das Mahekal Beach Resort (Lisa hat bereits berichtet) und das Spa Resort El Dorado Royale by Karisma. Wie soll ich das Resort in wenigen Worten beschreiben?! An jeder Ecke Springbrunnen, unzählige Restaurants, Bars, Health Bars, ein großer Spa Bereich, oder nein, gleich zwei und das besondere: Hier gilt für alle Gäste „All Gourmet“. Das heißt, nicht futtern bis zum Umfallen, wie wir es aus (günstigen) All Inclusive Hotels kennen, sondern: Genießen auf ganz hohem Niveau. Ganz ehrlich, zum schnell satt werden ist das nichts. Hier muss etwas Geduld mitgebracht werden UND der passende Dresscode für die jeweiligen, meist edlen Restaurants.

Aber nun genug der Worte. Lasst euch von unseren Fotos und dem Vlog von der Vielfalt der Riviera Maya verzaubern! Unser Fazit? Wir kommen wieder! Habt ihr weitere Fragen oder Anregungen zu diesem travelding dann freuen wir uns auf eure Kommentare!

mahekal01
Mahekal02
mahekal04
mahekal05
mahekal06
mahekal07
mahekal08
akumal
aktunchen01
akutchen02
boat
mia_buehler_eldoradoroyale
eldoradotoyale01
eldoradoroyale_02
eldoradoroyale_03
eldoradoroyale_04
eldoradoroyale_05
eldoradoroyale_06
Eldoradoroyale_07

CategoriesAllgemein
Mia
Mia

Mia Bühler ist ein echter Workaholic, könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Stuttgarterin aber mit den Füßen im Sand, dem Rücken an einer Palme und mit den Augen auf den Weiten des Ozeans – das iPad in Reichweite. Als Social Media Beraterin mit ihrer Agentur "creading" und Bloggerin in diversen Bereichen, ist die junge Mama immerzu unterwegs – kulinarisch bleibt sie sich gern auch mal treu und liebt handgeschabte Spätzle mit Soß’ aus Papas Küche.

  1. Pingback:We Mix Up Traditions mit der #campaign4change

  2. Pingback:Abgetaucht: Schnupper-Tauchkurs in Hamburg - uberding - dein Lifestyleblog über Mode, Design, Reisen und Technik

  3. Pingback:Bildband Living in Mexico City: Unerwartet reich an Design | uberding – dein Lifestyleblog über Mode, Design, Reisen und Technik

  4. Pingback:Mit dem Schiff in den Finnland-Urlaub? Über Fährreisen mit Finnlines und mein Verhältnis zu Schiffen | uberding – dein Lifestyleblog über Mode, Design, Reisen und Technik

  5. Pingback:Fünfmal Sonne: Die besten Reiseziele im Winter | uberding – dein Lifestyleblog über Mode, Design, Reisen und Technik

  6. Pingback:Adventskalender: uberding-Retrospektive 2013 | uberding – dein Lifestyleblog über Mode, Design, Reisen und Technik

  7. Pingback:Vlog: Eine Woche Yucatan im Sensimar Riviera Maya / Mexiko | uberding – dein Lifestyleblog über Mode, Design, Reisen und Technik

  8. Pingback:uber-Places: Paarurlaub in der Karibik – Sensimar Riviera Maya | uberding – dein Lifestyleblog über Mode, Design, Reisen und Technik

  9. Pingback:Liebe auf den zweiten Blick: Queenstown, NZ #nzblogtrip | uberding – dein Lifestyleblog über Mode, Design, Reisen und Technik

  10. Mia
    Mia says:

    Hey Udo! Wir haben deine Fotos auch auf Insta verfolgt – und fühlten so mit! Wir wollen auf jeden Fall wieder mal hin! Wundervolles Mexico…trotz der Mücken ;)

  11. Da hätten wir uns ja fast über den Weg laufen können. Aber halt nur fast. Wir waren eine Woche nach euch an der Riviera Maya. Traumhaft! Und in einem da geben wir euch zu 100% recht. Es gab dort Momente, die wir nicht vergessen werden. Es ist schon ein schönes Fleckchen Erde, die Halbinsel Yucatan.
    Was den Magen anbetrifft, hatten wir mehr Glück als ihr, sprich keine Probleme. Und die Mücken (Mosquitos) konnten wir uns gut mit Anti Brumm vom Leib halten. Die Mücken hassten es und stürzten sich lieber auf unsere Begleiter, die sich mit dem dort üblichen Mayan Mosquito Repellent zu schützen versuchten.

    Viele Grüße vom Bodensee
    Udo

  12. Pingback:Mash Up: Travelbilder, Schnappschüsse und Fotosucht : uberding – dein Lifestyleblog über Mode, Design, Reisen und Technik

  13. Pingback:Holy Ghost – Mercedes-Benz Fashion Week Berlin S/S 2014 : uberding – dein Lifestyleblog über Mode, Design, Reisen und Technik

  14. Pingback:Tekki Tuesday: 4 Apps von Electronic Beats by Telekom : uberding – dein Lifestyleblog über Mode, Design, Reisen und Technik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.