S

Smart Home like a Bosch – Intelligentes Heizen

Wissen ist Macht. Wissen bedeutet aber auch: sparen können. Denn wenn wir durch Daten und Fakten unseren Alltag optimieren, bleibt unterm Strich mehr übrig. Für uns und für unsere Natur. Hört sich ziemlich smart an, oder?

Die Idee vom “Smart Home” Konzept ist nicht neu, wird aber auch 2021 noch viel zu selten gelebt und richtig umgesetzt. Bosch findet hier immer wieder charmante Ansätze, um uns das Thema näher zu bringen. Natürlich ist das Werbung, aber auch Werbung kann Mehrwert bieten. Und ein Grinsen und ein kleines “Aha” ist doch schon oft ein großer Mehrwert, oder?

Wisst ihr zum Beispiel, wie viel Energie es benötigt, euer Zuhause auf eine angenehme Temperatur zu wärmen? Wie ihr eure Geräte am besten einstellt, dass ihr auch in diesen eisigen Zeiten im Homeoffice nicht im Wintermantel sitzen müsst und kurz vor der Schlafenszeit dann so richtig schwitzt? Es geht hier um das Thema “Intelligentes Heizen”, das gerade in diesem Jahr, in dem wir weiterhin so viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen, super wichtig ist. Was diese Zeiten aber auch mit sich bringen? Chaos! Zeitmangel! Geschwächte Nerven! Und da fällt es um ehrlich zu sein gar nicht so leicht, alles unter Kontrolle zu haben. Im Gegenteil und genau darum sind Smart Home Lösungen so schön, denn durch sie dürfen wir ein Stück Kontrolle abgeben! Wie, verrät euch der Bosch-Hero Shawn, der neue Technologien – und natürlich die Umwelt liebt:

Wir selbst nutzen für unsere Wohnung bereits seit über zwei Jahren ein Smart Home Starter-Set – darunter auch die im Video gezeigten Kontakte für Fenster und Türen. Für mich übrigens auch immer nützlich, wenn ich Hals über Kopf aus dem Haus stürme und mich dann frage, ob ich eigentlich alle Fenster geschlossen habe. Ihr kennt diese und ähnliche Gedanken bestimmt auch? Und genau dann bin ich immer wieder dankbar über smarte Unterstützer.

CategoriesAllgemein
Mia
Mia

Mia Bühler ist ein echter Workaholic, könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Stuttgarterin aber mit den Füßen im Sand, dem Rücken an einer Palme und mit den Augen auf den Weiten des Ozeans – das iPad in Reichweite. Als Social Media Beraterin mit ihrer Agentur "creading" und Bloggerin in diversen Bereichen, ist die junge Mama immerzu unterwegs – kulinarisch bleibt sie sich gern auch mal treu und liebt handgeschabte Spätzle mit Soß’ aus Papas Küche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.