E

Eine Welt aus Papier: Der Fabulous Fibre Day von BillerudKorsnäs

Ich bin kein Gutmensch. Dennoch glaube ich, dass es sich lohnt, mit kleinen Gesten wenigstens den Versuch zu machen, der Welt um uns herum den ein oder anderen Gefallen zu tun. Bevor ich zum Supermarkt laufe, werfe ich mir also den Rucksack über um Plastiktüten zu umgehen. Im Schnitt verbraucht der EU-Bürger nämlich 200 pro Jahr, ich denke da ist noch Platz nach unten. Als ich dann noch zuletzt Kekse gekauft hatte, die nicht nur in einem Karton, sondern auch noch in einer Plastikschale lagen und in kleinen Portionspackungen eingeschweißt waren, starrte ich irritiert den immensen Verpackungsmüllhaufen auf meinem Küchentisch an und entschied dann beim nächsten Mal zu einem anderen Produkt zu greifen. Tatsächlich produzieren wir pro Kopf wohl ungefähr 145 Kilogramm Wertstoffmüll, wozu auch Verpackungen zählen. Wenn wir den kompletten Abfall aufaddieren, kommen wir auf eine halbe Tonne. Den Haufen möchte ich mir in meinem Wohnzimmer gar nicht erst vorstellen. Als ich also letzte Woche nach Frankfurt eingeladen war zum Fabulous Fibre Day des schwedischen Papierherstellers BillerudKorsnäs, bei dem sich alles um das Thema Packaging drehen sollte, sagte ich daher gespannt zu.

DSC_4353

Eintauchen in eine Welt aus Papier

Im Frankfurter Ketao+, dem Berliner Kochhaus ähnelnd, durfte ich dann eintauchen in eine Welt aus Papier. Als Ingredient Brand – genau wie GORE im Modebereich – liefert das schwedische Unternehmen seine Faser an die unterschiedlichsten Marken aus und versucht mit ihnen smarte Verpackungslösungen zu finden. Alles unter der Prämisse, mit der kleinstmöglichen Masse ein innovatives Design zu entwickeln und unnötigen Plastikmüll gleich komplett zu vermeiden – so ist BillerudKorsnäs zum Beispiel Hauptlieferant des Tetrapaks. Zudem soll alles recycelbar sein, um dem Thema Nachhaltigkeit nachzukommen. So viel zur Theorie. Bevor wir uns dann selbst an die ein oder andere Packaging-Challenge wagen sollten, durften wir in Teams aber zunächst den Kochlöffel schwingen und insgesamt acht Gänge erkochen. Warum hat mir bisher niemand gesagt, dass Brotbacken so einfach ist? Am Ende des Tages fühlte ich mich fast wie ein Sack Zement – den man übrigens auch aus Papier herstellen kann und dann problemlos 50 Kilogramm stemmt.

DSC_4408

DSC_4451

DSC_4380

Schön verpackt

Verpackung soll aber natürlich nicht nur nützlich sein, sondern im besten Fall auch so gut aussehen, dass sie selbst zum Accessoire werden kann. Ich habe in der Tat Freunde, die bei Entscheidungsproblemen den Wein im Supermarkt nach dem Etikett aussuchen. Darf man das überhaupt laut sagen? Wer sich jedenfalls für Design interessiert, weiß sicherlich von der ein oder anderen Kollaboration, bei der sich Künstler an die Gestaltung gemacht haben. Mein Highlight des Tages bestand also darin, als wir uns selbst ans Packaging Design wagen durften. Am allerliebsten hätte ich eine der aus Papier gefertigten Schalen und Vasen aus der Deko nachgefaltet. Mit Schablonen, Stanzern und Siegeln ist am Ende aber ein Uberding-Design entstanden. Farbverschmierte Finger und den ein oder anderen Lachanfall später, hat es tatsächlich für den dritten Platz im Wettbewerb mit den anderen Teams gereicht! Zur Belohnung durfte ich im Concept Store stöbern, in dem dann noch mal die volle Breite der Designvielfalt sichtbar wurde, wenn es um die Verpackung von Produkten geht.

DSC_4449

DSC_4364

DSC_4469

Gewinnspiel

Weil nun der Tag der Liebe vor der Tür steht, habe ich für euch aus dem Concept Store etwas mitgebracht und so könntet ihr und euer Lieblingsmensch schon bald mit schottischem Whiskey anstoßen und dazu edle Schokolade mümmlen. Was ihr tun müsst um zu gewinnen ist eigentlich gar nicht so schwer. Wir wollen bloß von euch wissen, was ihr an eurem Herzensmensch so toll findet (ein Komoliment bitte ;))

Und so geht’s genau:

1. Werde Fan von Uberding auf Facebook

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

2. Klicke bei diesem Artikel auf „Gefällt mir“.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

3. Mache deinem Lieblingsmenschen ein Kompliment via Kommentar unter diesem Artikel.


Teilnehmen können alle uberding Fans die bis 07.02.2015 um 12 Uhr, diesen Artikel kommentiert haben. Rechtswidrige und anstößige Kommentare bzw. Beiträge werden gelöscht. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen mit Wohnsitz in den Ländern D, A und CH. Mit Absenden des Kommentares werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert. Die/der Gewinner/in wird per Zufall und anschließend via Kommentar unter diesem Artikel über den Gewinn informiert. Mit Annahme des Gewinns erklärt sie/er sich bereit, dass ihr Name veröffentlicht wird. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Veranstalter: uberding, Dürrheimer Strasse 15, 70372 Stuttgart.

CategoriesAllgemein
Livia
Livia

Mit 5 Jahren wollte ich Archäologin werden, um verborgene Schätze zu finden. Diesen Wunsch habe ich heute immer noch, aber die Suche hat sich mittlerweile in die Welt vor meiner Haustür und die hinter meinem Bildschirm verlagert. Musik, die mein Herz zum tanzen bringt, Menschen, die mich begeistern, Bilder und Sprache, die mich verzaubern. Spannende Geschichten. Gerne auch Alltägliches, das durch einen Twist zum Besonderen wird. Manchmal braucht es einen zweiten Blick.
Mittlerweile starte ich meine Schatzsuchen vom Süden Deutschlands aus, wo ich momentan Medienwissenschaft und Anglistik studiere. Mode, Musik, Film, Literatur, leckeres Essen, Reisen, Kunst sind ein paar der Leidenschaften, denen ich immer wieder auf der Spur bin.
Ich mag gute Geschichten. Einige will ich teilen. Also bin ich nun bei Uberding.