N

NONSTOP KARIBIK – ¡Vamos! – Sensimar Riviera Maya

35.000 Flugplätze gehen in diesem Winter mit TUI von Hamburg NONSTOP in die KARIBIK, auf zweien machen es sich Thies und ich bald bequem und zwei davon könnten eure sein!

Aber nun warte mal. Sommer? Karibik? Mexiko? Nonstop? Und das diesen Winter? Yep, richtig gelesen. Und ich freue mich bereits jetzt schon auf die sonnigen Tage unter Palmen mitten im Dezember. Wie wird in Mexiko eigentlich Weihnachten gefeiert? Erleben wir dort einheimische Bräuche und welche Massage gönnen wir uns denn nun als erstes!?

¡Vamos! und zwar ins Sensimar Riviera Maya*****

Sensimar” ist eine Hotelmarke der TUI und wurde als Ruhepol für Paare, die sich Entspannung und persönlichen Service direkt am Meer wünschen, entwickelt. Für uns der pefekte Ausklang eines wundervollen, aber auch stressigen Jahres. Mit Ruhe, Genuss und Wellness gönnen wir uns ein paar Tage fernab vom Weihnachtsstress und dem grauen Deutschland.

Mitmachen und gewinnen!

Wir freuen uns auf entspannte Dinner bei Kerzenlicht und Meeresrauschen und am nächsten Tag lassen wir uns die vollen Bäuche auf den Skyline-Massage-Betten am Strand durchkneten. Okay, okay ich höre ja schon auf, denn langsam wird es zu viel der kitschigen Schwärmerei.

Kommen wir besser zur guten Nachricht für euch: Nicht nur wir, sondern auch ihr könnt all das erleben! Macht einfach mit beim Gewinnspiel NONSTOP KARIBIK und gewinnt eine Woche inkl. Flug im wunderbaren Sensimar Riviera Maya in Mexiko: www.nonstopkaribik.de (Laufzeit bis 29.12.2013). Also los geht’s…hasta luego, Mexico!

CategoriesAllgemein
Mia
Mia

Mia Bühler ist ein echter Workaholic, könnte sie es sich aussuchen, träfe man die Stuttgarterin aber mit den Füßen im Sand, dem Rücken an einer Palme und mit den Augen auf den Weiten des Ozeans – das iPad in Reichweite. Als Social Media Beraterin mit ihrer Agentur "creading" und Bloggerin in diversen Bereichen, ist die junge Mama immerzu unterwegs – kulinarisch bleibt sie sich gern auch mal treu und liebt handgeschabte Spätzle mit Soß’ aus Papas Küche.