I

It’s #Friyay und die uberding Hausbar ist gefüllt

Diese Woche fühle ich mich so ein bisschen wie bei Mad Men hier im uberding Office. Ein paar unerwartete Pakete sind zu Beginn der Woche hier eingetrudelt und so hat sich eine kleine aber feine Hausbar hier angesammelt – genau das, was man an einem Freitag gut gebrauchen kann. Ob nun pur wie eben bei Don Draper & Co. oder eben gemixt als Longdrink oder Cocktail: So ein feines Tröpfchen am Freitagnachmittag kann schließlich keiner verwehren. Ist ja schließlich #Friyay. #TGIF!

Und das steht in unserer Bar

1 Cîroc Wodka  – Derek Zoolander Blue Steel

uberding Bar drinks
Zoolander ist zurück und mit einem der coolsten Typen, die die Kinoleinwand je gesehen hat, ist auch eine Limited Edition des feinen Ciroc Vodkas bei uns hier eingetroffen. Dank Mario Testino und eben Derek Zoolander ist die Flasche ein Schmuckstück und bereichert unsere Bar nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch. Getrunken wird der Vodka aus französischen Trauben mit Tonic Water oder schlicht uns einfach pur. Kommt ganz auf die Stimmung im Büro an.

2 Faradai – die neue Super-Spirituose?

uberding Bar drinks-4

Auch aus Berlin erreichte uns die Tage ein geheimnisvolles Paket. Der Inhalt: Faradaí, ein sogenannter Pará Spirit? Doch was ist in der Flasche mit dem großartigen Design? Faradaí ist Parákresse, mazeriert in einem Destillat aus schwarzem Tee. Doch was ist eigentlich Parákresse? Sie kommt aus Brasilien und ist bekannt dafür, den gesamtem Mundräum förmlich zu provozieren durch ihren intensiven und einzigartigen Geschmack. Das Ergebnis der Kombination aus Parákresse und schwarzem Tee? Eine ledrig herbe Note, die bestimmt nicht jedermanns Sache ist, in den Händen eines guten Barkeepers aber zum mächtigen Tool für geniale Drinks genau nach unserem Geschmack wird.

3. Smoky Goat – der Scotch mit der Ziege

uberding Bar drinks-3

Eine gute Mischung ist manchmal am besten – das merken wir immer wieder mit unserer uberCrew. Jeder hat so seine Charakteristika und wirft man alle zusammen, bekommt man das beste Gesamtergebnis. So in etwa so ist das auch bei Smoky Goat Whisky, der – blended from sweet grain, Highland malt and smoky Islay whiskies – süß aber doch rauchig ist und damit genau das, was ich nach einer harten Woche am Freitag gebrauchen kann. Füße hoch, ein großzügiges Glas einschenken, Musik an und schon ist alles gut.

4. Boxing Hares – Whisky meets Hopfen

uberding Bar drinks-2
Auch mal was anderes: Klassischer Scotch Whisky wird mit dem Hopfen gemischt, der Craft Beer zu seinem großen Siegeszug verhilft. Das Ergebnis ist ein fruchtiges Geschmackserlebnis, das aber gleichzeitig auch nicht die Würze des Whisky vermissen lässt. Nächste Woche geht es ja auf die Bahamas. Und ich könnte mir gut vorstellen, abends auf der Hotelveranda ein Gläschen Boxing Hares zu schlürfen, während ich der Sonne beim Untergehen zuschaue.

CategoriesEatding
Flo
Flo

"Ain't life without style" - nach diesem Motto lebt Flo, der viel zu viele Schuhe besitzt und beim Sound eines vorbeifahrenden Sportwagens einfach grinsen muss. Eines Tages möchte er sich mal eine Scheune kaufen, um dort über Jahre hinweg an einem Auto herumzuschrauben.